10 Gründe, warum HR für eine Organisation wichtig ist

Personalressourcen sind für Organisationen in unzähligen Bereichen wichtig, von der strategischen Planung bis zum Image des Unternehmens. Personalfachleute in einem kleinen Unternehmen, die über fundiertes Fachwissen verfügen, bieten ihren Mitarbeitern eine Reihe von Dienstleistungen. Die Bereiche, in denen HR die Kontrolle behält, können die Erfahrung der Mitarbeiter in der Belegschaft verbessern und gleichzeitig den Geschäftsbetrieb stärken.

1. Strategisches Management

HR verbessert das Geschäftsergebnis des Unternehmens mit seinem Wissen darüber, wie das Humankapital den Unternehmenserfolg beeinflusst. Führungskräfte, die über Erfahrung im strategischen Personalmanagement verfügen, nehmen an Unternehmensentscheidungen teil, die den aktuellen Personaleinschätzungen und Prognosen für den zukünftigen Personalbedarf auf der Grundlage der geschäftlichen Anforderungen zugrunde liegen.

2. Löhne und Gehälter

Personalentschädigungsspezialisten entwickeln realistische Vergütungsstrukturen, die die Unternehmenslöhne mit anderen Unternehmen der Region, derselben Branche oder Unternehmen, die um Mitarbeiter mit ähnlichen Fähigkeiten konkurrieren, konkurrenzfähig machen. Sie führen umfangreiche Lohn- und Gehaltsumfragen durch, um die Kompensationskosten im Einklang mit dem aktuellen Finanzstatus der Organisation und den geplanten Einnahmen zu halten.

3. Nutzen analysieren

Leistungsspezialisten können die Kosten des Unternehmens reduzieren, die mit Umsatz, Abnutzung und der Einstellung von Ersatzarbeitern zusammenhängen. Sie sind für die Organisation wichtig, da sie über die erforderlichen Fähigkeiten und das Fachwissen verfügen, um Gruppenleistungspakete für Mitarbeiter innerhalb des Budgets der Organisation auszuhandeln und die wirtschaftlichen Bedingungen zu berücksichtigen. Sie sind auch mit den Leistungen für Arbeitnehmer vertraut, die am ehesten Arbeitnehmer anziehen und binden können. Dies kann die Kosten des Unternehmens reduzieren, die mit Umsatz, Abnutzung und der Einstellung von Ersatzarbeitern zusammenhängen.

4. Sicherheits- und Risikomanagement

Arbeitgeber sind verpflichtet, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen. Spezialisten für Arbeitsschutz und Risikomanagement aus dem HR-Bereich verwalten die Einhaltung der Vorschriften der US-amerikanischen Arbeitsschutzbehörde, indem sie genaue Arbeitsprotokolle und Aufzeichnungen führen und Programme entwickeln, die die Zahl der Verletzungen und Todesfälle am Arbeitsplatz reduzieren. Spezialisten für den Arbeitsschutz setzen die Mitarbeiter auch in die Sensibilisierung und den sicheren Umgang mit gefährlichen Geräten und gefährlichen Chemikalien ein.

5. Minimierung von Haftungsfragen

Personalverantwortliche für Mitarbeiter minimieren die Gefährdung und Haftung der Organisation in Bezug auf unlautere Beschäftigungspraktiken. Sie identifizieren, untersuchen und lösen Probleme am Arbeitsplatz, die unbeaufsichtigt bleiben und die Organisation in rechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Antidiskriminierungs- und Belästigungsgesetzen von Bund und Ländern verwickeln könnten.

6. Schulung und Entwicklung

Personalschulungs- und -entwicklungsspezialisten koordinieren die Orientierung der neuen Mitarbeiter, ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu einer starken Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Der Schulungs- und Entwicklungsbereich HR bietet außerdem Schulungen an, die die fairen Beschäftigungspraktiken des Unternehmens und die Mitarbeiterentwicklung unterstützen, um angehende Führungskräfte auf Überwachungs- und Managementfunktionen vorzubereiten.

7. Mitarbeiterzufriedenheit

Personalverantwortliche im Personalwesen helfen der Organisation, in der gesamten Belegschaft hohe Leistungs-, Moral- und Zufriedenheitsgrade zu erreichen, indem sie Möglichkeiten schaffen, die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu stärken. Sie führen Mitarbeiterbefragungen durch, führen Fokusgruppen durch und suchen den Input der Mitarbeiter zur Arbeitszufriedenheit und zu Möglichkeiten, wie der Arbeitgeber gute Arbeitsbeziehungen aufrechterhalten kann.

8. Rekrutierung und Onboarding

Personalvermittler verwalten den Anstellungsprozess vom Screening-Lebenslauf über die Planung von Interviews bis zur Bearbeitung neuer Mitarbeiter. In der Regel bestimmen sie die effektivsten Methoden für die Einstellung von Bewerbern, einschließlich der Beurteilung, welche Bewerber-Verfolgungssysteme am besten für die Anforderungen der Organisation geeignet sind.

9. Einstellungsprozesse

Personalfachleute arbeiten eng mit Einstellungsmanagern zusammen, um gute Einstellungsentscheidungen zu treffen, je nach den Bedürfnissen der Organisation. Sie bieten Führungskräften, die nicht mit HR- oder Standard-Einstellungsprozessen vertraut sind, eine Anleitung, um sicherzustellen, dass das Unternehmen geeignete Kandidaten anbietet.

10. Einhaltung der Compliance

HR-Mitarbeiter stellen sicher, dass die Organisation die Arbeitsgesetze der Bundesländer einhält. Sie erledigen die erforderlichen Unterlagen, um zu dokumentieren, dass die Mitarbeiter des Unternehmens in den USA arbeiten dürfen. Sie überwachen auch die Einhaltung der geltenden Gesetze für Organisationen, die Bundes- oder Landesaufträge erhalten, indem sie Bewerber-Flow-Protokolle führen, schriftliche Aktionspläne und verschiedene Folgenabschätzungen.

Empfohlen

Können ODT-Dateien in Word angezeigt werden?
2019
Die rechtlichen Auswirkungen von Verkaufsförderungen
2019
So fügen Sie gescannten Dokumenten in Word Text hinzu
2019