10 Empfehlungen zur effektiven Verhandlung von Geschäftsbeziehungen

Unternehmen bauen auf Menschen. Egal, ob es sich um Kollegen, Kunden oder Kontakte handelt, es ist wichtig, auf eine Weise zu handeln, die sicherstellt, dass Personen für Sie da sind, wenn Sie sie brauchen. Für das Aushandeln positiver Beziehungen müssen alle, die Sie treffen, als Unternehmer und als Karriereleiter in der guten Stimmung bleiben.

On the Job: Sei nett zu allen

Im Geschäftsleben kann Ihr Kollege eines Tages am nächsten Ihr Chef sein. Wenn Sie in allen Ihren Geschäftsbeziehungen eine zivile und professionelle Atmosphäre aufrechterhalten, bleiben Sie bei denjenigen, die Sie später in Ihrer Karriere benötigen.

On the Job: Behalten Sie einen offenen Geist gegenüber Menschen

Vor allem in einer neuen Arbeitsumgebung hören Sie möglicherweise negative Gespräche über Personen, die Sie noch nicht kennen gelernt haben. Treten Sie nicht in die Falle, die Meinung einer anderen Person als Ihre eigene zu übernehmen. Ihre eigene Beziehung zu der Person könnte produktiv und nützlich sein, wenn Sie ihr eine Chance geben.

On the Job: Sei ein guter Zuhörer

Zeigen Sie vor, was Sie wissen, und wird sich für niemanden einschmeicheln. Du wirst einfach nur die Leute abschrecken. Zuhören und intelligente Fragen zu stellen, insbesondere wenn Sie noch nicht an einem Arbeitsplatz arbeiten, ist eine bessere Strategie.

On the Job: Siehe Jenseits der Jobtitel

Lernen Sie Kollegen informell und professionell kennen. Sie oder Sie ändern möglicherweise Positionen innerhalb des Unternehmens und müssen dennoch zusammenarbeiten. Wenn Sie Joe als Familienvater anstelle des Buchhalters kennen, wird der Übergang erleichtert, wenn Joe Abteilungsleiter wird.

On the Job: Sei nicht zu persönlich zu schnell

Kollegen als Individuen zu sehen ist wichtig; Sie als Klatschobjekte zu sehen, ist unprofessionell. Selbst wenn Ihre Absicht gut ist, können Sie zu früh in einer Kollegialbeziehung zu viele familiäre und familiäre Fragen stellen, die zu einer Barriere führen können, bei der diese Person nicht mehr mit Ihnen sprechen möchte und Ihr Ruf innerhalb des Unternehmens leiden könnte.

Mit Kunden: Häufig kommunizieren und Belohnungen anbieten

Bieten Sie Kundenrabatte an, damit sie wiederkommen. Um zu vermeiden, sie mit einem harten Verkauf abzuschalten, variieren Sie Ihre Herangehensweise mit verschiedenen Arten von Nachrichten. Durchdringende Prämienangebote mit Informationsartikeln zu Ihrem Unternehmen. Ein CPA möchte möglicherweise einen wöchentlichen "Steuertipp" an Personen senden, für die er die Retouren vorbereitet hat.

Mit Kunden: Veranstalten Sie eine Veranstaltung

Professionelle Dienstleistungsunternehmen wie Finanzfachleute und Rechtsanwälte sind in hohem Maße von den persönlichen Beziehungen abhängig, die die Mitarbeiter mit ihren Kunden eingehen. Die Veranstaltung einer Veranstaltung wie eines Golfturniers, bei der Mitarbeiter in einer ungezwungenen Atmosphäre mit Kunden interagieren und Vertrauen entwickeln können, kann eine gute Möglichkeit sein, Kunden zu binden und diejenigen zurückzugewinnen, die sich in Konkurrenzunternehmen zurückgezogen haben.

Mit Kontakten: Bleiben Sie in Kontakt

Es ist schwieriger, eine Fristverlängerung von einem Lieferanten zu erhalten, wenn Sie seit Wochen keinen Kontakt mehr haben. Das Verwalten einer Datenbank aller Geschäftskontakte und das Einrichten eines Benachrichtigungssystems, wenn eine Person längere Zeit nicht kontaktiert wurde, ist eine Möglichkeit zu wissen, wann es Zeit ist, einen Anruf oder eine Tasse Kaffee zu arrangieren.

Mit Kontakten: Feedback ermutigen

Es ist gut zu wissen, wenn Sie bei einem wichtigen Geschäftskontakt in Ungnade fallen. Wenn Sie einen Verkäufer unwissentlich verärgert haben, indem Sie nach zu vielen Eilaufträgen gefragt haben oder durch verspätete Zahlung von Rechnungen, fordern Sie ihn auf, Ihnen die Wahrheit zu sagen. Wenn Sie eine Beziehung verbessern, bevor sie vollständig zerbricht, stellen Sie sicher, dass Sie über die Personen verfügen, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft zum Erfolg zu führen.

Mit Kontakten: Kennen Sie die Details

Eine gute Beziehung zu Ihren Kontakten zu pflegen ist nicht so einfach wie das Wissen um ihre Namen. Die Kenntnis von Fachgebieten, des Hintergrunds Ihres Unternehmens und sogar der Stelle, an der Sie zum ersten Mal getroffen wurden, kann Ihnen die Munition vermitteln, die Sie zum Aufrechterhalten der Beziehung benötigen. Haben Sie keine Angst, ein Notizbuch aufzubewahren, um Details aufzuschreiben.

Empfohlen

So berechnen Sie den Gewinn und Verlust für Security Guard Services
2019
Die Vorteile einer Telefonanlage in einem kleinen Unternehmen
2019
So schalten Sie Ihre Pix Twist ein
2019