10 Techniken zum Verkauf eines Produkts

Überall auf der Welt kaufen und verkaufen Menschen zu jeder Tageszeit Produkte. Vertriebsmitarbeiter verwenden verschiedene Techniken, um den Kunden Produkte vorzustellen und sie zum Kauf ihrer Produkte anzuregen. Bei einigen der Techniken werden potenzielle oder wiederkehrende Kunden direkt mit einem Vertriebsmitarbeiter angesprochen, während bei anderen Techniken mehr Hand in Hand gehen muss.

Telefon und Person zu Person

Telefonverkauf, auch Telemarketing genannt, ist eine übliche Verkaufstechnik. Vertriebsmitarbeiter rufen frühere und potenzielle Kunden telefonisch an, um sie über ein neues Produkt zu informieren, an dem sie möglicherweise interessiert sind, und zwar auf der Grundlage von Artikeln, die sie in der Vergangenheit gekauft haben. Die Benutzer können diese Anrufe von ihrem Büro, einem Callcenter oder von zu Hause aus tätigen. Beim Verkauf von Person zu Person müssen sich Vertriebsmitarbeiter mit ihren Kunden persönlich treffen. Dies kann von Tür zu Tür oder im Einzelhandel erfolgen. Beim Tür-zu-Tür-Besuch sind auch Besuche im Büro enthalten. Fachleute, die diese Techniken anwenden, können am Ende des Telefonats oder der persönlichen Besprechung nach dem Verkauf fragen.

Online und Radio / Fernsehen

Zwei weitere Möglichkeiten, Produkte zu verkaufen, sind Internet- und Medienvertrieb. Verkäufer platzieren ihre Produkte auf Websites, sodass Verbraucher direkt von der Website kaufen können, ohne mit einem Verkäufer sprechen zu müssen. Verkäufer nutzen nicht nur ihre Produkt-Websites, sondern schalten auch Anzeigen im Internet, die interessierte Käufer auf ihre Website zurückführen, um mehr über ein Produkt zu erfahren und einen Kauf zu tätigen. Verkäufer können ihre Produkte auch über bezahlte Werbung in Radio und Fernsehen verkaufen. Unternehmen erstellen Werbespots und Infomercials, um ihre Produkte vorzustellen, und am Ende des Geschäfts- oder Infomercials geben sie interessierten Kunden eine Telefonnummer oder eine zu besuchende Website, damit sie mehr über das Produkt erfahren oder einen Kauf tätigen können. Das Business-Wörterbuch definiert ein Infomercial als Langzeitwerbung, normalerweise 15 bis 30 Minuten.

Direct Mail und E-Mail

Der Verkauf an Kunden ohne telefonische oder persönliche Kontaktaufnahme findet statt, wenn Verkäufer Direktwerbung oder E-Mail-Verfahren verwenden. Verkäufer, die Direktwerbung verwenden, erstellen eine Liste der aktuellen und potenziellen Käufer und senden ihnen Verkaufsbriefe, Postkarten, Kataloge und anderes Marketingmaterial per Post. Verkäufer, die E-Mails verwenden, erstellen eine Liste, indem sie die E-Mail der Personen erfassen, die die Website ihres Unternehmens besuchen und ihnen Informationen zu Produkten per E-Mail senden.

Andere Techniken

Andere Verkaufstechniken umfassen Mundpropaganda-Empfehlungen, Print-Anzeigen, Flyer und Coupons. Verweise sind eine gute Möglichkeit für Verkäufer, neue und wiederkehrende Geschäfte zu erhalten. Nichts geht über das Zeugnis eines zufriedenen Kunden, der seinem Einflussbereich von einem Produkt erzählt, das sie liebt. Durch Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften können die Leute über ein Produkt informiert werden. Flieger sind eine kostengünstige Möglichkeit, wie viele Unternehmen Menschen über ihre Produkte informieren. Verkäufer verwenden Gutscheine als Anreiz, um Verbraucher dazu zu bewegen, ihr Produkt zu testen, ohne den vollen Preis zu zahlen.

Empfohlen

Marketing-Ideen für die häusliche Pflege
2019
Indirekte Methoden zur Vorhersage der Arbeitsleistung
2019
Die Bedeutung klarer Ziele, Richtungen und Projektpläne
2019