10 Möglichkeiten zur Optimierung Ihres LinkedIn-Profils

Ihr LinkedIn-Profil kann Ihre erste Einführung bei potenziellen Arbeitgebern und anderen Fachleuten sein. Wenn Sie besorgt sind, dass Ihr virtueller Lebenslauf nicht auf dem neuesten Stand ist, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie ihn optimieren können. Während der Inhalt Ihres Profils von größter Bedeutung ist, können Sie auch eine Reihe von LinkedIn-Funktionen nutzen, um Sie auf sich aufmerksam zu machen.

Fordern Sie Ihre Vanity-URL an

Mit LinkedIn können Sie Ihr Profil mit einer benutzerdefinierten URL kennzeichnen. Sie können Ihren Namen oder eine Variation davon oder eine aussagekräftigere URL mit fünf bis 30 Ziffern und Buchstaben auswählen. Wenn Sie eine Eitelkeits-URL haben, können andere sie leichter finden und auf Visitenkarten, Websites und mehr bewerben.

Erstelle eine überzeugende Schlagzeile

Verwenden Sie die 120 Zeichen, die LinkedIn Ihnen bietet, um eine auffällige und beschreibende Schlagzeile zu erstellen. Ein Artikel von Social Media Today vom Januar 2011 legt nahe, dass Sie beim Erstellen Ihrer Überschrift berücksichtigen, was Sie tun, was Sie anbieten, was Sie einzigartig macht, welchen Wert Sie bringen und welche Probleme Sie lösen.

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zusammenfassung

Ihre Zusammenfassung wird oben in Ihrem Profil angezeigt und ist eine der ersten Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erlangen. Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrer Zusammenfassung, die bei den Lesern Anklang finden und Ihre Chancen verbessern, in den Suchergebnissen zu erscheinen. Überladen Sie die Zusammenfassung jedoch nicht mit Schlüsselwörtern. Sie haben die Möglichkeit, bei Bedarf im Bereich Spezialitäten weitere hinzuzufügen.

Vervollständige dein Profil

Es mag offensichtlich sein, aber vervollständigen Sie Ihr LinkedIn-Profil mit Ihrem Jobverlauf und Ihrer Ausbildung. Laut einem Artikel im Social Media Examiner vom September 2011 sollten Sie mindestens Ihren aktuellen Job und Ihre letzten zwei Jobs angeben. Konzentrieren Sie sich bei der Beschreibung Ihrer Arbeit auf Ergebnisse und nicht auf Füllmaterial.

Fügen Sie ein professionelles Foto hinzu

Ein LinkedIn-Profil ohne Foto kann unvollständig erscheinen und Ihre Glaubwürdigkeit beeinträchtigen. Wählen Sie ein professionelles Foto aus, das kürzlich aufgenommen wurde - vorzugsweise in den letzten sechs Monaten. Sie sollten die einzige Person in Ihrem Foto sein. nicht enthalten, das auch Ihre Freunde, Familienmitglieder oder Haustiere hat.

Bringen Sie Apps ein

Mit LinkedIn können Sie Apps von Drittanbietern zu Ihrem Profil hinzufügen, um Sie bei der Präsentation Ihrer Arbeit zu unterstützen. Sie können beispielsweise Apps für Ihre Präsentationen, Ihren Twitter-Account und Ihr Blog einladen. Durch das Hinzufügen dieser Apps geben Sie Ihrem Publikum ein umfassenderes Bild Ihrer Qualifikationen und Aktivitäten.

Teilen Sie Ihre Arbeit

Wie viele Tools für soziale Netzwerke bietet Ihnen LinkedIn die Möglichkeit, Updates zu teilen. In diesem Bereich können Sie über Projekte, an denen Sie gerade arbeiten oder abgeschlossen haben, oder an Konferenzen, an denen Sie teilnehmen, sprechen. Sie können diese Funktion auch nutzen, um Diskussionen oder Artikel für Ihren Job oder Ihre Branche aufzurufen und Ihr Fachwissen zu bestimmten Themen zu zeigen.

Suchen Sie nach Qualitätsempfehlungen

Bitten Sie ehemalige und gegenwärtige Chefs, Kollegen und andere professionelle Mitarbeiter, in Ihrem Namen Empfehlungen zu schreiben, um sie in Ihrem Profil zu posten. Wenn es um Empfehlungen geht, ist Qualität wichtiger als Quantität. Ein Artikel von Mashable vom Dezember 2010 legt nahe, dass Sie sich nur an Personen wenden, mit denen Sie eng zusammengearbeitet haben und die Ihre Fähigkeiten, Fähigkeiten, Ihren Stil und Ihre Persönlichkeit ansprechen können.

Cross Promoten Sie Ihr Profil

Verwenden Sie Ihre anderen Social-Media-Konten wie Facebook und Twitter, um eine Verknüpfung zu Ihrem LinkedIn-Profil herzustellen. Wenn Sie einen Blog oder eine Website haben, können Sie sich auch dort bewerben. Sie können einfach einen Link zu Ihren Informationen angeben oder neue Präsentationen oder Projekte anzeigen, die Sie gepostet haben.

Passen Sie Ihre Einstellungen an

Um Ihr LinkedIn-Profil optimal zu nutzen, möchten Sie sicherstellen, dass es gefunden wird. Passen Sie Ihre öffentlichen Einstellungen so an, dass Sie in den Suchergebnissen angezeigt werden und Personen außerhalb Ihres Netzwerks zumindest einige Informationen anbieten. Sie können auswählen, welche Elemente Ihres Profils veröffentlicht werden sollen, z. B. Ihr Foto, die Überschrift und die Zusammenfassung.

Empfohlen

Warum ist es wichtig, ein Ethikprogramm zu implementieren?
2019
So steigern Sie Ihren Computer, der nachlässt
2019
So sichern Sie ein Windows Embedded System
2019