3G Vs. Wi-Fi-Sicherheit

Die meisten mobilen Geräte können über eine Verbindung zum 3G-Netzwerk eines Mobilfunkanbieters oder über einen WLAN-Router auf das Internet zugreifen. Beide Arten von drahtlosen Netzwerkmethoden verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, die eine unbefugte Verwendung verhindern können, aber eine davon ist sicherer als die andere.

Zugriff

Nur mobile Geräte, die Ihrem Mobilfunkkonto zugewiesen und aktiviert sind, können auf das 3G-Netz des Mobilfunkbetreibers zugreifen. Das Ausmaß der Sicherheit dieser Art von drahtlosen Netzwerken hängt davon ab, wer das Gerät besitzt. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon versehentlich an einem öffentlichen Ort abstellen, kann jeder, der es versucht, auf das 3G-Netzwerk Ihres Telefons zugreifen. Im Vergleich dazu kann die Wi-Fi-Technologie so eingestellt werden, dass ein Kennwort oder ein Zugangscode für den Zugang zu einem drahtlosen Netzwerk erforderlich ist.

Vernetzung

Normalerweise sind Wi-Fi-Verbindungen für die Datenübertragung zwischen einem Router und einem Computergerät sicherer und es treten weniger technische Probleme auf. Während 3G-Netzwerkverbindungen im Allgemeinen sicher sind, während Daten übertragen werden, treten mehr Interferenzen und Verbindungsfehler auf als bei Wi-Fi-Verbindungen. Die Wi-Fi-Technologie überträgt Daten auf den 2, 4-Gigahertz- und 5-GHz-Funkfrequenzen, die höher und stabiler sind als die niedrigeren Frequenzen der 3G-Netzwerke, die zwischen 850 MHz und 1.900 MHz liegen.

Bedingungen

Die meisten Wi-Fi-Router verfügen über eine integrierte Sicherheitsfunktion, die die Anzahl der Geräte begrenzt, die der Router gleichzeitig unterstützt. Normalerweise beträgt diese Grenze fünf Geräte. Wenn ein sechstes Gerät versucht, eine Verbindung herzustellen, verweigert die Sicherheitsfunktion den Zugriff. Diese Sicherheitsfunktion sorgt dafür, dass die Qualität und Stärke der über WLAN-Verbindungen gesendeten und empfangenen Übertragungen erhalten bleibt. Bei mobilen Geräten, die eine Verbindung zu einem 3G-Netzwerk herstellen, kann es aufgrund verschiedener extremer Bedingungen, wie z. B. stürmischem Wetter oder starkem Netzwerkverkehr, zu Verbindungsstörungen kommen. In diesen Situationen gibt es keine Sicherheitsmaßnahmen.

Überlegungen

Die Verwendung von Wi-Fi hat insbesondere auf mobilen Geräten Vorteile. Wenn Sie beispielsweise einen Datenplan mit Ihrem Mobilfunkanbieter haben, haben Sie wahrscheinlich ein monatliches Datenlimit. Der Zugriff auf das Internet über die Wi-Fi-Funktion Ihres Telefons greift nicht in Ihre monatliche Datenverteilung ein und kann Geld sparen. Bei einigen Mobiltelefonen können auch Aufgaben ausgeführt werden, die normalerweise von den Mobilfunkfunktionen Ihres Geräts ausgeführt werden, z. B. VoIP - Voice over Internet Protocol. Installieren Sie eine Wi-Fi-Anwendung wie Skype, um diese Funktion zu nutzen.

Empfohlen

So berechnen Sie den Gewinn und Verlust für Security Guard Services
2019
Die Vorteile einer Telefonanlage in einem kleinen Unternehmen
2019
So schalten Sie Ihre Pix Twist ein
2019