5 Erforderliche Kommunikationsfähigkeiten als Unternehmer

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder dem Umfang der angebotenen Produkte und Dienstleistungen ist die Kenntnis mündlicher und schriftlicher Kommunikation für die Förderung und Aufrechterhaltung eines positiven Profils unerlässlich. Sie müssen nicht nur über die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe auf dem Laufenden sein, sondern auch ausreichende Anweisungen und konstruktives Feedback liefern, damit Ihre Mitarbeiter Ihre Visionen und Leistungserwartungen verstehen.

Klarheit

Das beste Produkt der Welt wird nicht verkauft, wenn Sie nicht klar und präzise erklären können, was es ist, wie es funktioniert und warum die Verbraucher es brauchen, so die Autoren der Harvard Business School von "Business Communication". Klarheit in Ihren mündlichen Präsentationen, Verkaufsgesprächen, Marketingmaterialien und schriftlicher Korrespondenz ist für ein erfolgreiches Geschäft von größter Bedeutung. Halten Sie Ihre Nachrichten einfach, unkompliziert und fokussiert.

Empathie

Andere davon zu überzeugen, Ihr Unternehmen zu bevormunden, erfordert Einfühlungsvermögen, um das zu erforschen, zu verstehen und anzusprechen, was für sie am wichtigsten ist, schreibt Norbert Aubuchon, Autor von "Die Anatomie der Überzeugung: Wie man andere dazu bewegt, nach Ihren Ideen zu handeln, Ihre Vorschläge zu akzeptieren, Kaufen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen, stellen Sie ein, machen Sie Werbung und vieles mehr. " Ein effektiver Kommunikator bezieht sich nicht nur auf eine zwischenmenschliche Ebene, sondern verwendet Sprache, Grafiken und Konzepte, die spezifisch mit Alter, Geschlecht, Bildung, ethnischer Zugehörigkeit, Beruf und Finanzstatus ihrer Zielgruppe in Verbindung stehen.

Begeisterung

Wenn Sie nicht an Ihr eigenes Produkt, Ihren eigenen Service oder Ihr unternehmerisches Talent glauben, können Sie auch von keinem anderen erwarten. Eine positive, engagierte und optimistische Einstellung ist ein Kommunikationsdenkmal, das Sie sich nicht leisten können, es zu ignorieren. Ob Sie neue Kunden treffen, eine Rede halten, eine Produktdemonstration durchführen, telefonieren oder einen Brief schreiben, Ihre Zielgruppe kann feststellen, ob Sie Ihre Arbeit lieben. Lächle, nicke, mache Augenkontakt, lade die Interaktion ein und halte einen freundlichen Ton.

Verhandlung

In einer perfekten Welt würde jeder mit Ihren Ideen einverstanden sein, über Ihre Produkte nachdenklich sein und niemals einen einzigen Fehler machen. In der realen Welt sind jedoch gutes Zuhören, Brainstorming und Mediationsfähigkeiten von entscheidender Bedeutung, um interne und externe Konflikte zu lösen, neue Richtlinien und Verfahren umzusetzen, Verträge auszuhandeln und die Kunden zufrieden zu stellen. Ein guter Kommunikator muss nicht nur ein kompetenter Leiter für konstruktive Diskussionen sein, sondern auch ein Teamplayer, der die Investition erkennt, die jeder Arbeitnehmer in das Ergebnis investiert.

Körpersprache

Wie Ihre Mitarbeiter, Verkäufer und Kunden auf das reagieren, was Sie sagen, basiert oft auf den nonverbalen Botschaften, die Sie übermitteln. Sie zu stimmen, die Arme zu falten, die Hände auf die Hüften zu legen, die Augen zu rollen, zu gähnen, mit den Fingern zu trommeln, in ihren persönlichen Bereich einzudringen, indem sie zu nahe stehen oder ihnen den Rücken zuwenden, während sie sprechen, ist das Gleiche : "Du bist mir nicht wichtig." Wenn Sie ihren Respekt und ihr Geschäft gewinnen wollen, müssen Sie mit Ihrem gesamten Körper kommunizieren, dass er Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit hat.

Empfohlen

So berechnen Sie den Gewinn und Verlust für Security Guard Services
2019
Die Vorteile einer Telefonanlage in einem kleinen Unternehmen
2019
So schalten Sie Ihre Pix Twist ein
2019