5 operative Kernstrategien

Betriebsstrategien beziehen sich auf die Methoden, mit denen Unternehmen ihre Ziele erreichen. Durch die Entwicklung von Betriebsstrategien kann ein Unternehmen effektive und effiziente Systeme für den Einsatz von Ressourcen, Personal und Arbeitsprozessen untersuchen und implementieren. Serviceorientierte Unternehmen verwenden grundlegende Betriebsstrategien, um lang- und kurzfristige Unternehmensentscheidungen zu verknüpfen und ein effektives Managementteam zu bilden.

Unternehmensstrategie

Unternehmensstrategien beinhalten, ein Unternehmen als ein System von miteinander verbundenen Teilen zu betrachten. So wie die Muskeln des Herzens von den Gehirnfunktionen eines menschlichen Körpers abhängen, ist jede Abteilung eines Unternehmens von den anderen abhängig, um gesund zu bleiben und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die zusätzlichen Kernstrategien, die ein Unternehmen anwendet, sollten die Unternehmensstrategie unterstützen und funktionsübergreifende Interaktionen verwenden.

Kundenorientierte Strategien

Zu den operativen Strategien gehören kundenorientierte Ansätze, um den Bedürfnissen und Wünschen eines Zielmarktes gerecht zu werden. Um dies zu erreichen, muss ein Unternehmen Strategien entwickeln, die sich an sich ändernde Umgebungen anpassen und anpassen, die Kernkompetenzen kontinuierlich verbessern und kontinuierlich neue Stärken entwickeln. Bei der Bewertung von Umgebungen sollte ein Unternehmen die Marktentwicklung überwachen, um neue Chancen zu nutzen und mögliche Bedrohungen zu vermeiden.

Kernkompetenzen entwickeln

Kernkompetenzen sind die Stärken und Ressourcen eines Unternehmens. Die Kernkompetenzen können sich je nach Branche und Unternehmen unterscheiden. Dazu gehören gut ausgebildete Mitarbeiter, optimale Geschäftsstandorte sowie Marketing- und Finanzexpertise. Durch die Identifizierung von Kernkompetenzen kann ein Unternehmen Prozesse wie Kundenzufriedenheit, Produktentwicklung und den Aufbau professioneller Beziehungen mit Stakeholdern entwickeln.

Wettbewerbsprioritäten

Die Entwicklung von Wettbewerbsschwerpunkten beruht auf der Erstellung einer Unternehmensstrategie, der Marktanalyse, der Definition von Kernprozessen und der Durchführung einer Bedarfsanalyse. Um wettbewerbsorientierte Prioritäten zu setzen, bewertet eine Organisation die Betriebskosten, die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung, die Zeit, die erforderlich ist, um eine Ware oder Dienstleistung zu entwickeln und zu liefern, und die Flexibilität einer Ware oder Dienstleistung hinsichtlich Vielfalt, Umfang und Anpassung. Die Prioritäten des Wettbewerbs sollten darin bestehen, ein Qualitätsprodukt oder eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zu fairen Kosten anbieten zu können, die den Bedürfnissen eines Kunden stets gerecht wird.

Produkt- und Serviceentwicklung

Strategien, die hinter der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen stehen, sollten Design, Innovation und Mehrwert berücksichtigen. Bei der Entwicklung neuer Kundenprodukte kann ein Unternehmen entscheiden, ein führendes Unternehmen bei der Einführung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung zu sein, auf die Einführung von Innovationen auf dem Markt zu warten, um diese zu verbessern, oder abwarten, ob die Innovationen eines Unternehmens erfolgreich sind, bevor es weitergeht. Bei der Entwicklung eines Services sollten Unternehmen erwägen, den Service mit sofort beobachtbaren und psychologischen Vorteilen und Unterstützungsdiensten zu verpacken. Bei der Entwicklung einer Ware oder Dienstleistung sollte ein Unternehmen die Wünsche seiner Kunden berücksichtigen, wie es sich gegen die Konkurrenz stellt und wie sich die technischen Maßnahmen auf die Bedürfnisse seiner Kunden beziehen.

Empfohlen

So erstellen Sie einen Leitfaden für die Personalpolitik
2019
Wie man den Verkehr zur Facebook-Seite aufbaut
2019
Low-Cost-Business-Ideen für zu Hause
2019