5 Schritte im kreativen Prozessmodell

Kreativität passiert nicht einfach. Dies ist ein kognitiver Prozess, der neue Ideen hervorbringt oder alte Ideen in aktualisierte Konzepte umwandelt, so die Professorin für Psychologie an der Freien Universität Brüssel, Liane Gabora. Wissenschaftler wie Jacques Hadamard und Henri Poincaré untersuchten den kreativen Prozess und trugen zum kreativen Prozessmodell bei, das erklärt, wie ein Individuum scheinbar zufällige Gedanken zu einer idealen Kombination oder Lösung zusammenstellen kann, so die Website The Information Philosopher.

Der Vorbereitungsschritt des Kreativprozessmodells

Während des Vorbereitungsschritts des kreativen Prozessmodells wird eine Person neugierig, wenn sie auf ein Problem stößt. Beispiele für Probleme können eine künstlerische Herausforderung oder eine Aufgabe zum Schreiben einer Arbeit sein. Während dieser Phase kann sie recherchieren, Ziele festlegen, Gedanken organisieren und Brainstorming durchführen, wie es verschiedene Ideen formulieren. Ein Marketingfachmann kann sich beispielsweise auf eine Marketingkampagne vorbereiten, indem er Marktforschung durchführt und verschiedene Werbeideen formuliert.

Der Inkubationsschritt des Kreativprozessmodells

Während der Einzelne anfängt, seine Ideen zu verarbeiten, beginnt er, sie mithilfe seiner Vorstellungskraft zu synthetisieren und beginnt, eine Schöpfung zu konstruieren. Gabora erklärt, dass die Person während dieses Schrittes nicht aktiv nach einer Lösung sucht, sondern die Idee in seinem Hinterkopf nachdenkt.

Der Beleuchtungsschritt des kreativen Prozessmodells

Wenn die Ideen reifen, hat der Einzelne eine Offenbarung darüber, wie er seine Gedanken auf sinnvolle Weise zusammensetzen kann. Der Moment der Beleuchtung kann unerwartet passieren. Beispielsweise kann eine Person, die die Aufgabe hat, eine Büroparty zusammenzustellen, eine Idee für ein Thema haben, während sie von der Arbeit nach Hause fährt.

Der Bewertungsschritt des Kreativprozessmodells

Nachdem sich eine Lösung in einer Epiphanie offenbart hat, beurteilt der Einzelne, ob die Einsicht die Verfolgung wert ist. Er kann Änderungen an seiner Lösung vornehmen, damit dies klarer ist. Er kann sich während dieses Schrittes mit Kollegen oder Vorgesetzten in Verbindung setzen, bevor er weiterverfolgt wird. Wenn er mit Kunden zusammenarbeitet, kann er die Eingabe und Genehmigung eines Kunden einholen, bevor er mit dem nächsten Schritt fortfährt.

Der Implementierungsschritt des kreativen Prozessmodells

Die Umsetzung einer Idee oder Lösung in das kreative Prozessmodell erfolgt, wenn eine Person den Prozess der Umwandlung ihrer Gedanken in ein Endprodukt beginnt. Während dieses Schritts kann ein Maler beispielsweise beginnen, Formen mit Kohle auf einer Leinwand zu skizzieren, bevor er Ölfarben auf das Medium aufträgt. Laut Gabora kann eine Person diesen Schritt mehr als einmal beginnen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Beispielsweise kann ein Grafikdesigner eine neue digitale Leinwand öffnen, wenn er die Skalierung eines vorherigen Werks nicht korrekt berechnet hat, und er wird seine Ideen weiter umsetzen und Anpassungen vornehmen, bis er ein zufriedenstellendes Endprodukt erreicht.

Empfohlen

Können ODT-Dateien in Word angezeigt werden?
2019
Die rechtlichen Auswirkungen von Verkaufsförderungen
2019
So fügen Sie gescannten Dokumenten in Word Text hinzu
2019