8 Geheimnisse für eine Ko-Präsentation

Geschäftspräsentationen sind ein notwendiger Bestandteil des Unternehmenslebens. Leider lassen zu viele Geschäftspräsentationen das Publikum gelangweilt oder uninformiert über das Thema, das der Referent präsentiert. Wenn Sie einen Vortrag halten müssen, lernen Sie die Geheimnisse einer Ko-Lieferung kennen und engagieren Sie das Publikum von Anfang bis Ende. Wünschen Sie Ihrem Publikum, dass die Präsentation nicht enden muss.

Aufmerksamkeit des Publikums

Holen Sie sich sofort die Aufmerksamkeit Ihres Publikums mit einer Frage oder etwas visuell Auffälligem. Wenn Sie von Anfang an die Aufmerksamkeit aller auf sich ziehen, hören Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit andere Schlüsselelemente Ihrer Präsentation. Wenn Sie beispielsweise Informationen zur Finanzierung internationaler gemeinnütziger Gruppen vorlegen, projizieren Sie zu Beginn der Präsentation ein Bild eines kriegsgeschädigten Landes.

Präsentationsüberblick

Besprechen Sie die wichtigsten Elemente Ihrer Präsentation mit dem Publikum während der Präsentationseinführung. Ihr Publikum behält mehr von Ihrer Präsentation, wenn es die Informationen kennt, die Sie diskutieren möchten. Beschreiben Sie in Ihrer Einführung kurz jeden Abschnitt Ihrer Präsentation mit einem oder zwei Sätzen.

Energie

Ihr Publikum reagiert auf Ihr Energieniveau; Wenn Sie Ihre Präsentation mit wenig Energie versorgen, wird Ihr Publikum das Interesse an dem verlieren, was Sie zu sagen haben. Zeigen Sie Ihre Begeisterung für das Material, das Sie dem Publikum präsentieren, und bewegen Sie sich nach Möglichkeit im Raum.

Visuelle Hilfen

Verwenden Sie nach Möglichkeit visuelle Hilfsmittel, um eine Ko-Präsentation zu erstellen. Zielgruppen möchten nicht viel Text in einer Präsentationsfolie sehen. Wenn Sie Fakten und Zahlen für Ihre Präsentation präsentieren, verwenden Sie Diagramme und Grafiken anstelle von Aufzählungszeichen. Lassen Sie Ihr Publikum das Material sehen, das Sie präsentieren.

Länge der Präsentation

Halten Sie Ihre Präsentation möglichst kurz und prägnant. Die Aufmerksamkeit Ihres Publikums wird sich bereits vor der 30-Minuten-Marke abschwächen. Stellen Sie Informationspakete für Ihr Publikum zusammen, die Ihr Material detaillierter beschreiben. Verteilen Sie die Pakete am Ende der Präsentation. Wenn Sie über Informationspakete verfügen, können Sie sich auf die allgemeinen Konzepte Ihrer Präsentation konzentrieren und die Länge der Präsentation verkürzen.

Betreff Bedeutung

Tauchen Sie nicht gleich in die Details Ihrer Präsentation ein. Verweisen Sie stattdessen auf die Bedeutung der Präsentation vor den Besonderheiten der Präsentation. Wenn Sie beispielsweise Informationen über neue Fortschritte in der Helmtechnologie präsentieren, zeigen Sie ein Bild einer Person, die von einem Helm gerettet wurde, und teilen Sie dem Publikum mit, dass die Person aufgrund einer geringen Menge an Kunststoff und Schaum heute lebt. Lassen Sie Ihr Publikum Ihre gesamte Präsentation anhören.

Fragen

Fördern Sie die Beteiligung des Publikums, indem Sie Fragen stellen und Fragen stellen. Beteiligte Zielgruppen sind aufmerksame Zielgruppen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Präsentationsinformationen kleben, verstärken Sie das Material nach jedem Abschnitt mit kurzen Q & A-Sitzungen. Nachdem Sie die Präsentation beendet haben, haben Sie eine letzte Frage- und Antwortrunde, die sich auf die gesamte Präsentation bezieht.

Fazit

Beenden Sie Ihre Präsentation mit einem unvergesslichen Moment. Lassen Sie Ihr Publikum eine Information mitnehmen, die den ganzen Tag über hängt. Zeigen Sie beispielsweise das Bild der durch den Fahrradhelm geretteten Person und beschreiben Sie, wie es sein Leben verändert hat, wenn Sie den Helm nicht getragen haben. Ihr Publikum sollte Ihrer Präsentation etwas zum Nachdenken überlassen.

Empfohlen

Personaleinsatzplanung
2019
So fügen Sie einen Facebook-Feed in Joomla ein
2019
Teambuilding-Aktivitäten für große Gruppen
2019