9 Merkmale eines wirksamen Mission Statement

Leitbilder sind keine Einheitsgröße, obwohl es einige Richtlinien gibt, die Ihnen dabei helfen können, eine zu formulieren, die den Zweck und das Ziel Ihres Unternehmens effektiv erfasst. Die allgemeine Regel für diese Aussagen ist, dass Sie Ihre Zielgruppe nicht verwirren können, da dies den Zweck des Versuchs, die Gründe für Ihr Unternehmen zu kommunizieren, zunichte macht. In effektiven Leitbildern gibt es jedoch neun gemeinsame Merkmale, anhand derer Sie die Parameter angeben können, unter denen Sie eine Aussage erstellen können, die nicht nur das „Was“ Ihres Unternehmens, sondern auch das „Warum“ verkauft.

Sie sind kurz

Die US-Navy nahm Anfang der 1960er Jahre ein Sprichwort auf, in dem es heißt: "Mach es einfach, dumm", auch bekannt unter der Abkürzung KISS. Die Idee hinter diesem Sprichwort ist, dass Systeme besser funktionieren, wenn Designer die Dinge einfach halten, und dasselbe gilt für Ihr Leitbild. Kürzer ist besser, weil Sie den Zweck und das Ziel Ihres Unternehmens auf eine einfache, klare und leicht verständliche Weise vermitteln möchten. Je mehr Wörter Sie verwenden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine verstümmelte Nachricht an Ihr Publikum senden.

Sie sind einzigartig für Ihr Unternehmen

Missionsaussagen sollten niemals so verallgemeinert werden, dass jedes andere Unternehmen das, was Sie geschrieben haben, stehlen und es als eigenes verwenden kann. Bei der Erstellung dieser Aussagen müssen Sie unbedingt daran denken, was Ihr Unternehmen anders, einzigartig und besonders macht.

Sie schaffen Erwartungen

Ein gutes Leitbild beinhaltet die Erwartungen einer Zielgruppe an etwas, das sie wirklich begehren. Das Leitbild von Zappos lautet zum Beispiel: „Den bestmöglichen Kundenservice bieten.“ Dies setzt bei Zappos-Kunden die Erwartung, dass sie jedes Mal einen überlegenen Kundenservice bieten werden.

Sie sind realistisch

Einige Unternehmen geraten in die Falle, Leitbilder zu formulieren, die so grandios und philosophisch sind, dass sie den Kontakt zur Realität verlieren. Leitbilder müssen sich darauf beziehen, was Ihr Unternehmen den Kunden in der Gegenwart bietet. Speichern Sie die inspirierende und zukunftsorientierte Sprache für Ihre Vision.

Sie sind denkwürdig

Welche Schlüsselbegriffe und Terminologie können Sie in Ihrem Leitbild verwenden, um es unvergesslich zu machen? Das bedeutet nicht, dass Leser in der Lage sein müssen, Ihr Leitbild als Ganzes zu rezitieren, als ob es ein Schlagwort wäre, aber es bedeutet, dass die Menschen in der Lage sein sollten, Schlüsselaspekte dieser Aussage mit Ihrem Unternehmen in Verbindung zu bringen.

Sie sind aktiv

Das Wort "aktiv" bezieht sich in diesem Zusammenhang auf aktive Verben, bei denen der Leser das Gefühl hat, dass jetzt etwas passiert und nicht in der Vergangenheit. Anstatt zu schreiben: "Diese Produkte werden von unserem Unternehmen zur Verbesserung Ihres Lebens hergestellt", sollten Sie schreiben: "Unser Unternehmen stellt diese Produkte her, um Ihre Lebensqualität zu verbessern." Beachten Sie, wie der Übergang von passiven zu aktiven Verben erfolgt Ersetzen Sie „Verbessern Sie Ihre Lebensqualität“ durch „Verbessern Sie Ihr Leben“, wird eine stärkere Botschaft vermittelt?

Sie sind positiv

Es ist wichtig, dass Sie negative Meldungen vermeiden, weil es in den Leitfäden darauf ankommt, wie Ihr Unternehmen ein Problem löst, einen Bedarf oder ein Bedürfnis erfüllt oder Ihrer Zielgruppe das Leben erleichtert.

Sie sind anpassungsfähig

Ein starkes Leitbild kann auch von Ihren Marketing- und Produktentwicklungsteams zur Motivation und Ausrichtung genutzt werden. Die Brillenmarke Warby Parker zum Beispiel lautet: "Warby Parker wurde mit rebellischem Geist und hochgestecktem Ziel gegründet: Designer-Brillen zu einem revolutionären Preis anzubieten und gleichzeitig den Weg für sozialbewusste Unternehmen zu weisen." Die Begriffe „rebellischer Geist“, „revolutionärer Preis“ und „sozial bewusste Unternehmen“ sind allesamt der Traum einer Marketingabteilung, da es sich um verkaufbare Konzepte handelt.

Sie sind gezielt

Denken Sie daran, dass die Missionsaussagen Ihrer Zielgruppe entsprechen, sodass die Botschaft den Wünschen und Bedürfnissen dieser Zielgruppe entsprechen muss. Um auf das Beispiel von Zappos zurückzukommen, wusste das Unternehmen, dass der Kundenservice unter Frauen, die für Schuhe einkauften, eine große Sache war. Daher passte sie ihre Aussage an die Wünsche dieser Zielgruppe an.

Empfohlen

Maßnahmen in den Lagerumsätzen
2019
So bootst du einen Ladengeschäft
2019
Wie man Überlebende von Entlassungen verwaltet
2019