Hinzufügen der meistbesuchten Registerkarte für Firefox

Der Überblick über Ihre bevorzugten Webadressen kann eine entmutigende Aufgabe sein, insbesondere wenn Sie das Internet für mehrere Zwecke nutzen, z. B. für Bankgeschäfte, Buchhaltung, Einkauf und E-Mail. Der Firefox-Browser enthält eine Funktion, mit der Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Registerkarte öffnen, neun Ihrer am häufigsten verwendeten Websites anzeigen können. Während diese Funktion normalerweise aktiviert ist, wenn Sie das Programm installieren, wird es möglicherweise von einigen Plug-Ins und Add-Ons deaktiviert, und es gibt keine offensichtliche Möglichkeit, es wiederzuerlangen.

1

Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Firefox.

2

Öffnen Sie die Seite mit den erweiterten Einstellungen, indem Sie in die Adressleiste "about: config" ohne Anführungszeichen eingeben.

3.

Drücken Sie die Eingabetaste. Möglicherweise sehen Sie die Warnung: "Dies kann Ihre Garantie ungültig machen!" Klicken Sie auf "Ich werde vorsichtig, ich verspreche es!" Es gibt wirklich keine Garantie - Firefox warnt Sie nur davor, mit den Einstellungen herumzuspielen.

4

Geben Sie "browser.newtab.url" in das Suchfeld ein (keine Anführungszeichen).

5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einstellung "browser.newtab.url" und wählen Sie "Zurücksetzen". Der Wert der Einstellung ändert sich in "about: newtab".

6

Schließen Sie die Registerkarte "Erweiterte Konfiguration" und öffnen Sie eine neue Registerkarte, um Ihre wichtigsten Websites anzuzeigen.

Tipps

  • Wenn Sie immer noch eine leere Seite haben, kann es sein, dass die Seite für neue Registerkarten deaktiviert ist. Um die Seite wieder einzuschalten, klicken Sie einfach auf die quadratische Schaltfläche in der oberen rechten Ecke der leeren Seite. Diese Schaltfläche ist hilfreich, wenn Sie Ihre Lieblingsseiten vorübergehend ausblenden möchten, wenn jemand anderes über Ihre Schulter schaut.
  • Wenn Sie alles andere ausprobiert haben und noch immer keine bevorzugten Websites auf der Registerkarte "Neuer Tab" haben, vergewissern Sie sich, dass Firefox Ihren Browserverlauf speichert. Wählen Sie "Optionen" aus dem Menü "Extras" und wechseln Sie zur Registerkarte "Datenschutz". Stellen Sie sicher, dass Firefox entweder auf "Remember My History" eingestellt ist oder dass neben "Remember my Browsing and Download History" ein Häkchen angezeigt wird, wenn Sie benutzerdefinierte Einstellungen verwenden.

Empfohlen

Wie man Follower auf Twitter unsichtbar macht
2019
Die Vorteile der Kreditaufnahme, um ein Unternehmen zu gründen
2019
5 kostengünstige Tipps für die Vermarktung eines Handelsunternehmens
2019