Die Vorteile der Kreditaufnahme, um ein Unternehmen zu gründen

Unternehmen benötigen Kapital, um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Start-up-Operationen leihen sich Geld, um die Kosten für Standort, neues Inventar, Ausstattung und Ausrüstung zu tragen. Unternehmen leihen sich Geld bei Kreditinstituten, darunter Banken, Kreditgenossenschaften, Spareinlagen und Kredite. Für viele Start-ups sorgt die Kreditaufnahme dafür, dass das Unternehmen über genügend Kapital verfügt, um die Türen zu öffnen und über Wasser zu bleiben, bis ein Gewinn erzielt wird.

Anlaufkosten

Geliehene Mittel tragen dazu bei, die Gründungskosten des Unternehmens zu zahlen. Die Kreditaufnahme ist laut der Small Business Administration der USA eine der häufigsten Finanzierungsquellen für kleine Unternehmen. Viele neue Unternehmer überfordern den persönlichen Kredit, um die Anlaufkosten zu zahlen. Die Aufnahme von Mitteln zur Begleichung der Startkosten kommt den Unternehmern zugute, da sie nicht auf persönliche Kredite, Spareinlagen und Kreditkarten angewiesen sind, um neue Geschäftskäufe zu finanzieren. Geliehene Mittel schließen persönliche finanzielle Risiken aus, die Geschäftsinhaber übernehmen, wenn sie einen neuen Betrieb beginnen.

Rückzahlungsoptionen

Unternehmen sind in der Regel flexibler als Einzelpersonen bei der Rückzahlung von Darlehen. Dies ist wesentlich für Start-ups, die nur über begrenztes Kapital verfügen, um Fremdkapital zurückzuzahlen. Während die meisten Unternehmen ihre Kredite monatlich zurückzahlen, haben neue Unternehmen möglicherweise die Möglichkeit, Zahlungen so zu strukturieren, dass sie am Anfang niedriger sind, wenn das Unternehmen weniger profitabel ist. Sobald das Unternehmen einen Gewinn erzielt, steigen die Zahlungen allmählich.

Kredit-Gebäude

Ein solides Geschäftskreditprofil ist für Neugründungen von Vorteil, da es die Glaubwürdigkeit und die Fähigkeit des Unternehmens zur künftigen Gewinnung neuer Kreditgeber aufbaut. Unternehmenskredite sind Kredite, die ausschließlich im Namen des Unternehmens existieren und von den persönlichen Krediten des Geschäftsinhabers getrennt sind. Durch die Kreditaufnahme wird ein Geschäftskredit geschaffen, da der Kreditgeber den Kreditbüros, die ein Kreditprofil des neuen Geschäfts haben, pünktliche Zahlungen übermittelt.

Spesenabzüge

Der Internal Revenue Service ermöglicht es Geschäftsinhabern, angemessene und notwendige Ausgaben im Zusammenhang mit dem Geschäftsbetrieb abzuziehen. Unternehmer können die Zinsen für Unternehmensdarlehen von ihrer Einkommensteuererklärung abziehen. Dies ist vorteilhaft für Start-ups, die alle Gewinne wieder in das Unternehmen investieren müssen.

Empfohlen

So erstellen Sie eine farbkodierte Legende in Powerpoint
2019
Werbeideen für ein Landschaftsunternehmen
2019
Richtlinien für Business-Casual-Kleidung
2019