Die Vorteile der Statistik in der Wirtschaft

Natürlich sammeln viele Unternehmen im Geschäftsverlauf viele Daten. Dies gilt insbesondere für das Internetzeitalter, in dem es oft möglich ist, detaillierte Informationen darüber zu erhalten, wann Kunden alles tun, von offenen E-Mails bis hin zu bestimmten Elementen auf der Website eines Unternehmens. Die Rolle von Statistiken in Unternehmen besteht darin, alle diese Informationen zu bewerten, um zu bestimmen, was sie über die Unternehmensabläufe und die Strategie des Unternehmens sagen.

Vorteile von Statistiken in Bezug auf die Leistung

Eine Aufgabe der Statistik in der Wirtschaft besteht darin, einen Manager zu informieren, der mit dem Performance-Management der Mitarbeiter arbeitet. Ein Manager erfasst Daten zur Mitarbeiterproduktivität, z. B. die Anzahl der erledigten Aufgaben oder die Anzahl der produzierten Einheiten. Er oder sie muss Daten analysieren, um Wege zu finden, wie sich ein Mitarbeiter verbessern kann, um maximale Produktivität zu erreichen. Viele Unternehmen erheben auch Daten über das Engagement der Mitarbeiter und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter. Dies kann verfolgt werden, um die Mitarbeiter nicht nur motiviert zu halten, sondern auch dafür zu sorgen, dass sie nicht zu anderen Stellen wechseln.

Wenn zum Beispiel ein Manager feststellt, dass die Anzahl der beendeten Ausgaben eines Mitarbeiters jeden Freitag um 20 Prozent sinkt, sollte er mit dem Angestellten kommunizieren und die Erwartung setzen, dass seine Leistung an jedem Tag der Arbeitswoche über einem Mindestniveau bleibt .

Viele Unternehmen werden auch aggregierte Statistiken zur Mitarbeiterleistung erstellen. Wenn ein Unternehmen feststellt, dass die Mitarbeiter vor oder nach dem Wochenende insgesamt weniger Arbeit verrichten, sollten die Manager überlegen, wie sie ihre Mitarbeiter motivieren können, oder wenn sich herausstellt, dass sie auf externe Faktoren zurückzuführen sind, werden ihnen alternative Aufgaben angeboten, die sie ausführen können während Ausfallzeiten. Unternehmen möchten jedoch möglicherweise nicht zu viele Daten über die Aktivitäten ihrer Mitarbeiter sammeln, da dies für die Mitarbeiter unangenehm werden kann.

Alternative Szenarien auswerten

Neben dem Management der Leistung ihrer eigenen Mitarbeiter ist eine Managerin an der gemeinsamen Entscheidungsfindung mit anderen Managern beteiligt. Statistiken helfen den Managern, alternative Szenarien zu vergleichen und die beste Option für das Unternehmen auszuwählen. Das Team muss entscheiden, welche Software zur Automatisierung des Kundenbestellvorgangs verwendet werden soll.

Sie überlegen, welche Softwareprodukte von Mitbewerbern erfolgreich eingesetzt wurden, und wählen die beliebtesten aus. Oder sie ermitteln, wie viele Bestellungen ein Bestellsystem durchschnittlich täglich verarbeiten kann. Das Team sammelt Leistungsdaten von Softwareherstellern und unabhängigen Quellen, z. B. Fachzeitschriften, um ihre Kaufentscheidungen zu informieren.

Die Bedeutung der Datenerfassung

Das Sammeln von Daten für statistische Zwecke oder das Zusammenfassen der Daten ist nur dann von Vorteil, wenn ein Manager einen logischen Ansatz verwendet und Daten auf ethische Weise erfasst und berichtet. Er könnte zum Beispiel mithilfe von Statistiken ermitteln, ob das Umsatzniveau des Unternehmens, das mit den letzten wenigen eingeführten Produkten erzielt wurde, sogar nahe dem geplanten Umsatzniveau lag. Er könnte entscheiden, dass das Produkt mit der geringsten Leistung zusätzliche Investitionen erfordert, oder das Unternehmen sollte Ressourcen von diesem Produkt auf ein neues Produkt verlagern.

In einigen Fällen kann es erforderlich sein, Kundendaten zu anonymisieren oder unwichtige vertrauliche Teile zu entfernen, um das Risiko einer Verletzung oder des Missbrauchs von Daten durch Mitarbeiter oder Datenberater zu verringern. Datenschutzgesetze bestimmen zunehmend auch, wie Unternehmen personenbezogene Daten verwenden oder speichern können. Daher ist es wichtig, dass Ihr Unternehmen die Regeln der Rechtsordnungen einhält, in denen es tätig ist.

Statistik in Forschung und Entwicklung

Ein Unternehmen verwendet auch Statistiken in der Marktforschung und Produktentwicklung und verwendet verschiedene Umfragen, beispielsweise Stichproben von Verbrauchern, um den Markt für ein vorgeschlagenes Produkt zu messen. Ein Manager führt Umfragen durch, um festzustellen, ob eine ausreichende Nachfrage unter den Zielkunden besteht.

Umfrageergebnisse könnten die Ausgaben für die Produktentwicklung rechtfertigen. Eine Produkteinführungsentscheidung kann auch eine Break-Even-Analyse umfassen, z. B. um herauszufinden, wie viel Prozent der Verbraucher ein neues Produkt ausprobieren müssen, um erfolgreich zu sein.

Empfohlen

Welches mögliche Symptom für dieses Problem ist bei einem Laserdrucker knapp?
2019
So verwalten Sie Partner aus der Ferne
2019
So akzeptieren Sie EBT in meinem Shop
2019