Agenda gegen Ziele

Ein klares Verständnis dafür, was ein Ziel ist und zu welchem ​​Zweck eine Agenda dient, kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem scheiternden Geschäft ausmachen. Zu wissen, was Ihr Unternehmen erwartet, ist der Schlüssel für die Festlegung eines Ziels und seiner unterstützenden Agenda. Agenda und Ziele sind nicht nur Geschäftsbereich, sondern auch für Gruppen und Einzelpersonen.

Definition von Zielen

Ziele sind spezifische Ergebnisse, auf die ein Team, ein Unternehmen oder eine individuelle Arbeit abzielt. Ziele sind ein Ziel, ein Gebiet oder ein Objekt, auf das ein Team zugeht. Ziele sind Orientierungs- und Fokuspunkte und können langfristig sein, z. B. Arzt werden oder ein Unternehmen gründen, oder kurzfristig, z. B. einen Chemiekurs abschließen oder einen Geschäftsplan erstellen. Kurzfristige Ziele sind häufig Bestandteile langfristiger Ziele, und Mitarbeiter haben Ziele, die mit oder gegen die Unternehmensziele arbeiten.

Definition von Agenda

Eine Agenda ist eine Übersicht oder Liste von Dingen, die zu tun oder zu prüfen und zu diskutieren sind und die eine bestimmte Gruppe von Personen oder eine Einzelperson betreffen. Tagesordnungen sind Mittel, um ein oder mehrere Ziele zu erreichen, und sie sind ein notwendiges Werkzeug, um ein erfolgreiches Meeting durchzuführen, ein Projekt zu leiten oder die Arbeit eines Tages abzuschließen. Ohne eine Agenda hat ein Team, ein Unternehmen oder eine Einzelperson keine Vorstellung davon, wie sie von Punkt A nach Punkt B gelangen. Zum Beispiel beinhalten Tagesordnungen für Meetings eine bestimmte Zeit, ein bestimmtes Datum und einen bestimmten Ort. eine Übersicht über die zu besprechenden Themen; Identifikation einer Person zur Erörterung dieser Themen; ein Zeitrahmen für die Erörterung jedes Punktes; ein Zeitraum, um die Schlussfolgerungen zusammenzufassen; und die nächsten Schritte. Eine Agenda kann auch ein zugrunde liegender Begriff oder Fokus sein, den ein Team, eine Gruppe oder eine Person abonniert, wie beispielsweise eine politische Agenda, eine militärische Agenda, eine religiöse Agenda oder eine soziale Agenda.

Ziele setzen

Wünsche und Träume sind keine Ziele - ein Ziel hat messbare Ergebnisse, ist erreichbar und wird als spezifisches Ergebnis bezeichnet. Die Festlegung eines Ziels sollte mit einem bestimmten Ergebnis beginnen. Eine Person, die angibt, dass sie Elektronik mag, ist kein Ziel. Eine Person, die angibt, Elektroingenieur zu werden, ist ein Ziel, weil sie Wünsche mit einem bestimmten, identifizierbaren Ergebnis verbindet - Elektroingenieur werden. Darüber hinaus ist das Ziel messbar - ein Abschluss in Elektrotechnik und ein erster Job als Elektrotechniker sind messbare Ergebnisse und erreichbar, weil andere das gleiche Ziel erreicht haben.

Agenda bestimmen

Das Erstellen einer Agenda wird durch die festgelegten Ziele bestimmt, auf die hin gearbeitet wird, und der Zweck der Agenda - Agenden können für ein Meeting, eine Wochenplanung oder ein Projektmanagement erstellt werden. Die Tagesordnungen sollten auf ein Ziel zugehen, indem Informationen geklärt und auf ein Ergebnis hin aufgebaut werden, z. B. Schlussfolgerungen ziehen, Feedback geben oder die nächsten Schritte festlegen. Ein Unternehmen mit dem finanziellen Ziel, den Jahresumsatz um 30 Prozent zu steigern, profitiert beispielsweise von einer allgemeinen Agenda, die Vertriebs- und Marketingtechniken zur Umsatzsteigerung identifiziert. beurteilt, identifiziert und implementiert interne Änderungen, die das Unternehmen zur Steigerung des Umsatzes vornehmen muss; und wöchentliche, monatliche und vierteljährliche Verkaufszahlen pro Person und Abteilung. Wöchentliche Meeting-Agenden für dieses Unternehmen können eine Überprüfung bestimmter Maßnahmen umfassen, die von Vertriebsmitarbeitern zu ergreifen sind. Diskussion und Analyse von Schlussfolgerungen und Feedback zu Marketingereignissen; und Planung der nächsten Schritte zur Steigerung des saisonalen Umsatzes.

Empfohlen

Vorteile und Nachteile des E-Mail-Marketings
2019
Wie mache ich meine eigene Parfümlinie mit Training?
2019
Grundlegende Vertraulichkeitsvereinbarungen für Mitarbeiter
2019