Schlechte Auswirkungen von Multitasking

Multitasking kann vor allem in der Geschäftswelt als Vorteil erscheinen, aber die ständige Ausführung mehrerer Aufgaben kann zu einer Verringerung der Produktivität führen. Die schlechten Auswirkungen von Multitasking fordern ihren Tribut, da Sie sich nicht von einer übermäßigen Stimulation erholen können, die Sie täglich bombardiert. Seien Sie sich der negativen Nebeneffekte bewusst, wenn Sie versuchen, zu viel auf einmal zu erreichen, und führen Sie jeweils eine Aufgabe aus, um die Kontrolle über Ihre Verantwortlichkeiten wiederzuerlangen.

Mangelde Fokusierung

Wenn Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig bearbeiten, z. B. telefonieren, Ihre E-Mails abrufen und einen Bericht schreiben, können Sie den Fokus verlieren, um ein Element ordnungsgemäß bearbeiten zu können. Zu viele Ablenkungen brechen Ihre Konzentration, was mehr Zeit erfordert, um zu einer Aufgabe zurückzukehren, wo Sie aufgehört haben, und versuchen, Ihr Denkmuster neu zu erstellen. Anne Ihnen und Carolyn Flynn erläutern in ihrem Buch "Der komplette Idiot-Leitfaden zur Achtsamkeit" den schlechten Effekt von Multitasking, der es Ihrem Gehirn nicht erlaubt, sich zwischen den Aufgaben auszuruhen.

Gedächtnisschwäche

Multitasking kann zu einer Überstimulation Ihrer Gehirnfunktion führen. Wenn Sie an einem Projekt oder Auftrag arbeiten und ständig von Mitarbeitern, Telefonanrufen oder Kunden unterbrochen werden, besteht das Risiko, dass Sie die Details vergessen, die zum umfassenden Abschluss der Aufgabe erforderlich sind. Wenn zu viele Informationen gleichzeitig überflutet werden, kann Ihr Gehirn nicht zwischen dem Wichtigen und dem Nicht-Sein unterscheiden, was Ihr Gedächtnis negativ beeinflusst. Eine Studie von 2009 von Clifford Nass, Ph.D. und anderen an der Stanford University zeigt, dass Teilnehmer, die am meisten Multitasking betreiben, von unwichtigen Informationen abgelenkt werden, die in ihrem Kurzzeitgedächtnis gespeichert sind.

Erhöhen Sie das Stresslevel

Wenn Sie versuchen, zu viele Aktivitäten gleichzeitig auszuführen, kann sich Ihr Stresslevel erhöhen. Stress kann zu Burnout, Abwesenheiten von Mitarbeitern und Behinderungen bei der Arbeit führen. Angst im Zusammenhang mit Multitasking im Büro kann die Produktivität verringern und die Gewinne eines Unternehmens negativ beeinflussen, insbesondere bei kleinen Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern. Wenn die Büroumgebung zu schnell ist, als dass die Mitarbeiter ihre Jobfunktionen ordnungsgemäß ausführen können, kann dies die Moral verletzen und höhere Umsätze verursachen, was für viele Unternehmen kostspielig ist. Durch das Deaktivieren von unnötiger Elektronik und das Weiterleiten von Anrufen auf Voicemail haben Sie das Gefühl, dass Sie die Kontrolle über Ihre Umgebung haben und die anstehende Aufgabe abschließen können.

Kosten

Die negativen Auswirkungen von Multitasking können sich auf Ihr Leben und Ihre Lebensqualität auswirken. Darüber hinaus leiden Unternehmen und die Wirtschaft, wenn Mitarbeiter ständig durch unnötige Ablenkungen unterbrochen werden. Die New York Times zitiert eine Studie aus dem Jahr 2007 von Basex, einem Beratungsunternehmen, das untersucht hat, wie Mitarbeiter ihre Aufgaben in Verbindung mit dem Einsatz von Elektronik erledigen. Basex schätzte, dass Unternehmen jährlich 650 Milliarden US-Dollar verlieren, die auf mangelnde Arbeitsleistung und Kreativität aufgrund von Ablenkungen zurückzuführen sind. Wenn Mitarbeiter die Konzentration auf Aufträge verlieren und nach Lösungen suchen, die ein Unternehmen dabei unterstützen, seine finanziellen Ziele zu erreichen, kann dies zu Erträgen führen.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019