Balanced Scorecard-Nachteile

Die Balanced Scorecard (BSC) kann ein effektives Mittel zur Organisation und Verwaltung der Geschäftsaktivitäten einer Organisation sein, indem ein Gleichgewicht zwischen den Hauptschwerpunkten sichergestellt wird. Während viele Organisationen die Balanced Scorecard als strategisches Planungsverfahren angenommen haben, haben andere festgestellt, dass dies mit gewissen Nachteilen verbunden ist.

Kosten und Zeit

Die Balanced Scorecard (BSC) wurde zwar von vielen Unternehmen, die sich für die Verwendung als strategisches Planungsinstrument einsetzen, effektiv eingesetzt, räumt aber auch schnell ein, dass sie ein kostspieliges und zeitaufwändiges Instrument sein kann. Für die korrekte Verwendung des Tools ist ein gründliches Verständnis des Prozesses erforderlich. Wenn nicht jemand in der Organisation Erfahrung mit dem Tool hat, kann ein externer Berater hinzugezogen werden, der den Prozess unterstützt. Diese Personen sind in den strategischen Planungsprozess und die Verwendung des Tools eingebunden Balanced Scorecard zur Verwaltung von Prozessen und zur Verfolgung der Ergebnisse müssen alle wissen, wie die Scorecard funktioniert. Um eine maximale Wirksamkeit zu erreichen, sollte die gesamte Organisation die Theorie der Verwendung der Balanced Scorecard, die Bedeutung eines Gleichgewichts zwischen den verschiedenen Maßnahmen und die Verwendung des Tools zur Prozessverbesserung verstehen. Dies ist keine Kleinigkeit und kann für kleine Organisationen eine Herausforderung sein.

Unvollständige Information

Die Nützlichkeit des Balanced Scorecard-Ansatzes hängt von dem Wert der Informationen ab, die den Prozess antreiben - Müll rein, Müll raus. Das Tool kann zwar funktionieren, funktioniert jedoch nur, wenn sowohl die richtigen Elemente zur Überprüfung ausgewählt wurden als auch die Informationen, die zur Bewertung des Fortschritts verwendet werden, vollständig, genau und für den betreffenden Bereich relevant sind. Bei der Bewertung der Wirksamkeit der Schulungsbemühungen ist beispielsweise die Anzahl der auszubildenden Personen nicht so relevant wie die Schulungen, die sie erhalten haben.

Widerstand der Mitarbeiter

Obwohl es viele Menschen gibt, die die Balanced Scorecard und ihre Verwendung in der strategischen Planung und im Prozessmanagement stark unterstützen, sind nicht alle Gläubigen davon überzeugt. Einige Mitarbeiter - und sogar Manager - könnten das Gefühl haben, dass es nur die "Geschmacksrichtung des Monats" ist, und sich der Umsetzung widersetzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Implementierung von Mitarbeitern die Durchführung von Schulungsaktivitäten erfordert oder zusätzliche Zeit für das Erlernen der Balanced Scorecard und ihrer Verwendung erforderlich ist. Unternehmen, die die Balanced Scorecard effektiv anwenden, müssen von allen Mitarbeitern der Organisation unterstützt werden, um maximalen Erfolg zu erzielen.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019