Business Budgeting-Tools

Durch die Erstellung eines genauen Budgets können Sie Ihre Ausgaben verwalten, den Cashflow projizieren und die optimalen Preisniveaus für den maximalen Gewinn festlegen. Mithilfe von Tools wie einem einfachen Softwareprogramm oder verschiedenen Buchhaltungsberichten können Sie Ihre Strategien im Voraus planen, überwachen und nachverfolgen und Ihre Abläufe anpassen, um den Überblick zu behalten und Ihre Gewinne zu steigern.

Kalkulationstabelle

Das am häufigsten verwendete Tool für die Budgetierung von Kleinunternehmen ist die Kalkulationstabelle, mit der Sie verschiedene nützliche Berichte erstellen können. Viele Computer werden mit Software geliefert, die eine grundlegende Kalkulationstabelle enthält, mit der Sie ein Budget erstellen können. Mit Tabellenkalkulationen können Sie verschiedene Einkommens- und Ausgabenbereiche erstellen und Daten in Echtzeit aufzeichnen oder jährliche Projektionen erstellen.

Formeln

Wenn Sie eine Kalkulationstabelle zum Erstellen eines Budgets verwenden, fügen Sie verschiedene Formeln hinzu, um verschiedene Berichte bereitzustellen. Erstellen Sie beispielsweise nicht nur Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben, sondern auch eine monatliche Durchschnittsformel, mit der Sie das ganze Jahr über mehr Einnahmen und Ausgaben erzielen können. Erstellen Sie anhand monatlicher Durchschnittswerte jährliche Projektionen für verschiedene Ausgaben- und Einkommenskategorien, um zu sehen, wie Sie das Jahr mit Ihrer aktuellen Umsatz- und Ausgabenrate abschließen werden.

Buchhaltungssoftware

Buchhaltungssoftwareprogramme für kleine Unternehmen sind möglicherweise einfacher zu verwenden als eine einfache Kalkulationstabelle, da sie bereits für Sie eingerichtet sind und eine Vielzahl von Berichten mit integrierten Formeln erstellen. Sobald Sie Ihr Budget erstellt haben, werden Ihre Zahlen in jedem Bereich aktualisiert, wenn Sie eine Lastschrift oder eine Gutschrift hinzufügen. So erhalten Sie eine aktuelle Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung und einen Debitorenbericht.

Kapitalflussrechnungen

Ein kritisches Budget-Tool, das häufig übersehen wird, ist die Kapitalflussrechnung. Jährliche Budgetdokumente zeigen Ihnen an, wann Verkäufe getätigt und Schulden aufgenommen werden, aber sie erfassen nicht den Zeitpunkt dieser Transaktionen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlt werden, auch wenn Sie mehr Umsatz als Rechnungen haben. Durch das Erstellen von Kontoauszügen können Sie sehen, wann das Geld aus einem Verkauf in Ihrem Büro ankommt und wann eine Schuld, die Sie angefallen sind, bezahlt werden muss. Durch die Vorausberechnung Ihres Cashflows können Sie ausreichend Guthaben aufrechterhalten oder genügend Bargeld vorhalten, um Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen zu können.

Overhead und Fertigungsausfälle

Wenn das Geld knapp ist, müssen Sie möglicherweise die Kosten senken. Wenn Sie wissen, wie unterschiedlich Ihre Ausgaben sind, um Ihr Produkt herzustellen und zu verkaufen, können Sie schnell feststellen, wo Sie Kosten reduzieren können, und Sie müssen keine Ausgaben suchen, die Sie senken können, ohne Ihre Qualität zu beeinträchtigen oder Ihre Produktion zu unterbrechen. Overhead-Ausbrüche identifizieren Ihre Nichtherstellungskosten wie Miete, Versicherung, Telefone und Dienstprogramme. Die Herstellungskosten umfassen die Kosten, die Sie für die Herstellung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung haben, einschließlich Arbeitsaufwand, Material und Material. Gemeinkosten- und Produktionsausbrüche helfen Ihnen auch, Ihre Gewinnmargen auf verschiedenen Umsatzstufen zu ermitteln und verschiedene Preispunkte zu testen.

Empfohlen

Deaktivieren der automatischen Großschreibung in Word
2019
Was sind die Schlüsselkomponenten eines Ethik-Kodex in der Wirtschaft?
2019
Mikromanagement vs. Projektmanagement
2019