Geschäftslizenzanforderungen für Sicherheitsunternehmen

In den Jahren seit dem 11. September hat Amerika seinen Schwerpunkt auf Sicherheit gelegt - nicht nur an Flughäfen und Regierungsgebäuden, sondern auch bei öffentlichen und privaten Veranstaltungen - und das Ergebnis ist eine wachsende, florierende private Sicherheitsbranche. Wenn Sie ein Sicherheitsunternehmen gründen möchten, benötigen Sie eine Lizenz von Ihrem Bundesstaat: Die Vorschriften variieren, aber die Anforderungen der meisten Bundesstaaten sind ziemlich ähnlich.

Überprüfung

Inhaber und Manager von Sicherheitsunternehmen müssen eine kriminelle Überprüfung des Hintergrunds durch die Behörde durchlaufen, die Sicherheitsunternehmen in ihrem Bundesstaat reguliert. Kalifornien verwendet sein Live-Scan-System, das mit dem Federal Bureau of Investigation zusammenarbeitet, um die gesamte Lebensgeschichte einer Person im ganzen Land zu überprüfen. Staaten, einschließlich Texas und Washington State, haben ähnliche Systeme. Texas und Washington können sich dafür entscheiden, denjenigen, die eine Haftstrafe für ein Verbrechen verurteilt haben, innerhalb von fünf Jahren keine Lizenz zu gewähren. Kalifornien untersucht auch Verstöße gegen das Private Security Services Act.

Registrierter Manager

Jedes Sicherheitsunternehmen muss einen Manager registrieren, der über eine gültige Wachmannschaftslizenz verfügt. Der Bundesstaat Washington und Texas gestatten keinen Betrieb, wenn der eingetragene Manager das Unternehmen verlassen hat oder arbeitsunfähig ist. Stattdessen müssen die Unternehmensinhaber oder die Geschäftsleitung innerhalb von 30 Tagen den Wechsel des eingetragenen Geschäftsführers bei ihrer staatlichen Lizenzierungsbehörde melden. Qualifizierte Eigentümer können als registrierte Manager fungieren.

Offenlegung des Eigentums

Sicherheitsanwendungen für Geschäftslizenzen erfordern eine vollständige Offenlegung der Eigentumsinformationen eines Unternehmens. Handelt es sich bei der Gesellschaft um eine Kapitalgesellschaft oder um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, verlangen Staaten wie Kalifornien die Offenlegung der Namen von Aktionären oder Verwaltungsratsmitgliedern. Eigentümerwechsel oder Direktoren müssen der staatlichen Genehmigungsbehörde gemeldet werden.

Firmennamen

In den meisten Bundesstaaten, einschließlich der Bundesstaaten Kalifornien und Washington, muss der Vorstand, der Sicherheitsunternehmen lizenziert, den Namen eines Unternehmens genehmigen. Sicherheitsunternehmen können keine Namen verwenden, die darauf hindeuten, dass Personen Angehörige der Strafverfolgungsbehörden sind.

Haftpflichtversicherung

Unternehmen, die bewaffnete Wachleute beschäftigen, müssen möglicherweise eine Haftpflichtversicherung abschließen. Kalifornien verlangt einen Versicherungsnachweis in Höhe von 1 Million US-Dollar - 500.000 US-Dollar für einen Verlust aufgrund von Körperverletzung oder Tod und 500.000 US-Dollar für Schäden im Zusammenhang mit Sachschäden oder Zerstörung.

Empfohlen

Einfügen eines Bildes in eine Tabelle in PowerPoint
2019
Wie akzeptiere ich Kreditkarten innerhalb von Unternehmen?
2019
So übertragen Sie Video von einem Computer auf ein iPad
2019