Können Eigentümer einer LLC für betrügerische Aktivitäten des Unternehmens haftbar gemacht werden?

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung schützt Ihr persönliches Vermögen vor geschäftlichen Schulden. Sie zahlen Steuern wie eine Partnerschaft oder eine Einzelunternehmung und melden Ihren Anteil der Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens als persönliches Einkommen an. Wie ein Unternehmen schafft die LLC eine Mauer zwischen Ihren persönlichen und geschäftlichen Vermögenswerten. Wenn Ihr Unternehmen in Schulden gerät, sind Ihr Bankkonto, Ihr Haus und Ihr Auto in der Regel sicher. Es gibt jedoch Ausnahmen.

Den Schleier durchbohren

Mit "Piercing the Veil" wird beschrieben, was passiert, wenn ein Gericht entscheidet, dass Sie und Ihre Mitinhaber nicht berechtigt sind, Ihr persönliches Vermögen zu schützen. Ein häufiger Grund ist die "Alter Ego" -Theorie - Sie behandeln die Vermögenswerte und Mittel des Unternehmens als Ihre eigenen und nicht als Eigentum einer separaten juristischen Person. Wenn das Gericht den separaten Status der LLC aufhebt und die LLC ihre Schulden nicht bezahlen kann, können die Gläubiger Sie zur Zufriedenheit verklagen.

Betrug

Betrug ist auch ein Grund, den Schleier zu durchbohren und Sie zur Verantwortung zu ziehen. Wenn Sie als LLC-Eigentümer beispielsweise im Namen des Unternehmens ein Darlehen aufnehmen, das sich der LLC nicht leisten kann, es zurückzuzahlen, kann ein Gericht entscheiden, dass der Schleier des Schutzes durchbohrt werden sollte. Dies gilt nicht für alle Eigentümer: Wenn einer Ihrer Mitinhaber beispielsweise Betrug schuldig ist, berechtigt das die Gläubiger der LLC nicht, für Ihr persönliches Vermögen zu klagen, sondern nur für den Schuldigen.

Landesgesetz

Was einen betrügerischen Betrug darstellt, hängt vom staatlichen Gesetz und den Gerichtsentscheidungen ab. In einem Fall in Maryland schloss eine Einzelunternehmens-LLC trotz der Zahlungsunfähigkeit einen Vertrag ab und zahlte die versprochenen Zahlungen nicht an die andere Partei. Die andere Partei gewann die anfängliche Klage, verlor jedoch im Berufungsverfahren. Das Berufungsgericht entschied, dass es keine schlüssigen Beweise dafür gab, dass der Eigentümer seinen Verpflichtungen absichtlich entgangen war oder versucht hatte, die zweite Partei zu betrügen. Der Schleier blieb intakt.

Informiert bleiben

Wenn Sie befürchten, dass Ihre Vermögenswerte anfällig sind, ist es ein kluger Schachzug, mit einem Anwalt zu sprechen, der sich mit den einschlägigen Gesetzen auskennt. Es ist auch eine gute Idee, Ihr Wissen regelmäßig zu aktualisieren. In Texas zum Beispiel gab es mehrere Theorien darüber, wann Betrug ernst genug ist, um den Schleier zu durchdringen, und ein Gerichtsverfahren kann ändern, welche Theorie gilt. 1989 hat der Gesetzgeber das Gesetz neu formuliert, um den Besitzern in Fällen von Unternehmensbetrug mehr Schutz zu bieten. Diese überarbeiteten Regeln gelten auch für die Gesellschaften.

Empfohlen

Wie mache ich meine Google-Einstellungen dauerhaft?
2019
So können Sie Ihre eigene Schuhlinie vermarkten
2019
Bedeutung der Humanressourcen für die Lebensmittelindustrie
2019