Kannst du eine SMS auf dem neuen iPhone?

Mit dem neuen iPhone können Sie schnell und kurz mit jedem anderen Telefon kommunizieren, das das Short Message Service-Protokoll unterstützt. Die Nachrichten-App auf dem iPhone tauscht SMS-Textnachrichten mit anderen Telefonnummern über das Mobilfunknetz eines Betreibers aus - in der Regel gegen eine monatliche oder eine À-la-carte-Gebühr. Sie können kostenpflichtige SMS-SMS mit dem kostenlosen iMessage-Dienst von Apple auf andere Apple-Geräte mit mindestens iOS 5 und OS X Lion sowie Apps von Drittanbietern wie TextNow, TextFree und Textie Messenger erweitern. Das Versenden von SMS-Texten aus den Apps "Nachrichten" und "Kontakte" ist so einfach wie es nur geht.

Aus der Nachrichten-App

1

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol "Nachrichten". Der Bildschirm ist leer, wenn Sie noch nie eine Kurzmitteilung gesendet haben oder eine Liste der vergangenen Kurzmitteilungen und laufenden Unterhaltungen anzeigen.

2

Tippen Sie auf das Stift-auf-Papier-Symbol, um einen neuen Text zu beginnen. Eine neue Textvorlage wird zusammen mit Ihrer Tastatur angezeigt. Ihr Cursor blinkt im Feld "An:" einsatzbereit.

3.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „+“, um Ihre Kontakte nach einem Empfänger zu durchsuchen und durch diese zu scrollen. Berühren Sie dann ihren Namen, um ihn in das Feld „An:“ zu legen. Alternativ können Sie eine Handynummer eingeben. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, um Empfänger hinzuzufügen. Sie können eine SMS-Textnachricht an bis zu 10 Empfänger gleichzeitig senden.

4

Beachten Sie, ob das leere Eingabefeld für Textnachrichten vor dem Erstellen Ihrer Antwort „Textnachricht“ oder „iMessage“ enthält. Es ist ein wichtiger Unterschied. Eine SMS-Textnachricht verbraucht einen Teil Ihrer monatlichen Zuteilung. Wenn das Zeichen länger als 160 Zeichen ist, wird es möglicherweise als Folge von Text in der Reihenfolge auf dem Telefon Ihres Empfängers angezeigt. Eine iMessage kommt auf anderen iPhones und Apple-Geräten häufig als einzelne SMS an und zählt nicht für Ihre monatliche SMS-Textzuordnung.

5

Tippen Sie auf eine beliebige Stelle im Nachrichtenfeld, um mit dem Schreiben Ihrer Nachricht zu beginnen. Bemühen Sie sich, die 160-Zeichen-Grenze einzuhalten. Tippen Sie auf "Senden", wenn Sie fertig sind.

Aus der Kontakte-App

1

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol "Kontakte". Ein Bildschirm Alle Kontakte wird angezeigt.

2

Blättern Sie zum gewünschten Empfänger und tippen Sie dann auf seinen Namen. Ihre Kontaktinformationsseite wird angezeigt.

3.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Nachricht senden" am unteren Rand der Seite. Wählen Sie die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aus, an die der SMS-Text gesendet werden soll.

4

Verfassen Sie Ihre Nachricht im neuen leeren Meldungsfeld, das angezeigt wird. Tippen Sie auf "Senden", wenn Sie fertig sind.

Tipps

  • Aktivieren Sie einen Textzeichenzähler oberhalb der Schaltfläche "Senden", damit Sie die 160-Zeichen-SMS-Textgrenze der meisten Netzbetreiber einhalten. Tippen Sie auf "Einstellungen" gefolgt von "Nachrichten" und schalten Sie den Schalter "Zeichenanzahl" auf "Ein".
  • Sie können jeder SMS-Textnachricht einen Titel oder eine Überschrift hinzufügen. Schalten Sie dazu in den Nachrichten-App-Einstellungen den Schalter "Betrefffeld anzeigen" auf "Ein".
  • Eine iMessage kann als SMS-Textnachricht gesendet werden, wenn der Messaging-Dienst von Apple nicht verfügbar ist. Um dies zuzulassen, schalten Sie in den Nachrichten-App-Einstellungen den Schalter "Als SMS senden" auf "Ein".
  • Auf dem Nachrichten-App-Badge und neben einer Textnachricht, die nicht gesendet werden kann, wird ein Ausrufezeichen angezeigt. Tippen Sie auf das Alarmsymbol, um es erneut zu senden.
  • Sie können SMS-Texte möglicherweise schneller verfassen, indem Sie die Querformat-Tastatur eines seitlich gehaltenen iPhone verwenden. Die Tasten sind etwas größer und die Buchstaben erscheinen größer.

Warnungen

  • Wenn Sie das Kamerasymbol verwenden, um ein Foto oder Video anzuhängen, wird die Nachricht von SMS in MMS konvertiert und es fallen möglicherweise zusätzliche Gebühren für das Senden an.
  • Sie können eine SMS-Nachricht aus der Kontakte-App an eine E-Mail-Adresse senden. Wenn die E-Mail-Adresse jedoch nicht für das Empfangen von Texten auf dem iOS-Gerät Ihres Empfängers konfiguriert ist, wird die Nachricht als MMS-Nachricht gesendet, und es fallen zusätzliche Gebühren für den Spediteur an.
  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf iPhones, auf denen iOS 6.1.2 ausgeführt wird. Sie kann bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.

Empfohlen

So informieren Sie eine Gruppe von Mitarbeitern über den Tod von jemandem
2019
So verbessern Sie die Geschäftskommunikation durch Textnachrichten
2019
Was ist Bestandsverfolgung?
2019