Darlehen von Banken für Partnerschaften oder Einzelunternehmen?

Kleine Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Kredite abzusichern und den Geschäftsbetrieb zu finanzieren. Dies gilt leider insbesondere für Einzelunternehmen und General Partnerships. Häufig sind diese Unternehmen mit weitaus größeren Hürden konfrontiert als größere Unternehmen, wenn es darum geht, die notwendige Finanzierung für den Ausbau oder die Aufrechterhaltung des täglichen Geschäfts zu erhalten.

Traditionelle Kreditmöglichkeiten

Banken und Kreditgenossenschaften bieten die traditionellsten und bekanntesten Finanzierungsmöglichkeiten für kleine Unternehmen. Viele Banken suchen aktiv nach Unternehmenskrediten, um ihren Kundenstamm zu vergrößern. Jede Bank unterhält ihre eigenen unabhängigen Anforderungen an die Kreditwürdigkeit und die Sicherheiten, die zur Sicherung eines Kredits erforderlich sind. Darüber hinaus sind viele Banken auf bestimmte Branchen spezialisiert und können Unternehmen außerhalb dieser Branchen möglicherweise nicht effektiv aufnehmen. Banken, die sich in einem primär landwirtschaftlich genutzten Gebiet befinden, sind möglicherweise nicht mit den Anforderungen an eine Produktionsstätte vertraut und können das Darlehen daher nicht genehmigen, da es nicht in den Geltungsbereich ihrer Geschäftsrichtlinien fällt.

SBA-Darlehen

Die Verwaltung für Kleinunternehmen verwaltet Programme, die speziell darauf ausgerichtet sind, kleine Unternehmen bei der Sicherung der erforderlichen Finanzierung zu unterstützen. Während die SBA die Darlehen nicht genehmigt oder verwaltet, gibt sie eine Garantie für das Darlehen, das dann von einem traditionellen Bankinstitut verwaltet wird. Einzelunternehmer und General Partnerships müssen alle erforderlichen Qualifikationen für die kreditgebende Einrichtung und die SBA erfüllen. Die Garantie des Bundes bietet jedoch oftmals die nötige Unterstützung, um den Prozess abzuschließen.

Persönliche Garantien

Im Gegensatz zu Finanzierungsoptionen für größere Unternehmen, die auf die allgemeine Kreditwürdigkeit des Unternehmens selbst angewiesen sind, verlangen Kredite für kleine Unternehmen, insbesondere Partnerschaften und Einzelunternehmen, vom Eigentümer bzw. von den Eigentümern persönliche Garantien für den geliehenen Betrag. Dies bedeutet, dass der Einzelne und nicht das Unternehmen eine positive Bonität festlegen und aufrechterhalten muss, bis das Unternehmen auf seinen eigenen Kreditwürdigkeiten bestehen kann. Personen mit einer durchschnittlichen oder unterdurchschnittlichen Kreditwürdigkeit stehen bei der Suche nach Darlehen und Unternehmensfinanzierung vor extremen Schwierigkeiten.

Risikokapital

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Kredit oder einer Finanzierungsoption bietet Risikokapital kleinen und aufstrebenden Unternehmen die Möglichkeit, ohne zusätzliche Schulden zu wachsen. Diese Option ist am vorteilhaftesten für Unternehmen, die keine Finanzierung auf andere Weise erwerben können. Bei dieser Methode wird eine direkte Geldanlage von einem Kapitalisten in das Unternehmen getätigt, der daraufhin einen Prozentsatz der Aktien des Unternehmens erwirbt. In der Regel wird eine Vereinbarung geschlossen, die möglicherweise eine Option für den ursprünglichen Eigentümer enthält, den Kapitalinvestor nach Ablauf einer bestimmten Frist aufzukaufen.

Empfohlen

So finden Sie einen Mentor im Musikgeschäft
2019
So blockieren Sie Hotmail-Kontakte
2019
Ideen für günstiges und kostenloses Marketing
2019