Zugriff auf eine Canon IR Remote-Benutzeroberfläche

Die imageRUNNER-Serie von Canon verfügt über eine integrierte Software, mit der Sie über einen Webbrowser auf Ihrem Computer auf viele Funktionen dieser Geräte zugreifen können. Wenn Ihr Unternehmen einen imageRUNNER für den Kopier-, Druck- und Fax-Workflow verwendet, können Sie die Remote-Benutzeroberfläche verwenden, um die Einstellungen und die Aufträge zu verwalten, die Ihre Mitarbeiter zur Ausgabe senden. Die Remote-Benutzeroberfläche zeigt Ihnen Statusinformationen an, z. B. wie viel Papier noch im Gerät ist, ob Toner benötigt wird und welche Farbe benötigt wird. Bevor Sie jedoch auf die Remote UI zugreifen können, müssen Sie sie einschalten.

1

Drücken Sie die Taste Zusatzfunktionen auf dem Bedienfeld des Geräts und wählen Sie "Systemeinstellungen". Drücken Sie im Bildschirm Systemeinstellungen auf die Schaltfläche "Network Settings" (Netzwerkeinstellungen), und notieren Sie sich die IP-Adresse des imageRUNNER. Diese Adresse besteht aus vier durch Punkte getrennten Ziffernsätzen. Wenn Sie nicht auf diese Informationen auf Ihrem Computer zugreifen können, bitten Sie Ihren IT-Administrator, diese anzugeben.

2

Kehren Sie zum Bildschirm Zusätzliche Funktionen zurück und wählen Sie "Systemeinstellungen". Aktivieren Sie "Remote UI" und "Geräteinformationseinstellungen". Drücken Sie die Taste "Fertig" so oft wie nötig, um die Grundfunktionen aufzurufen.

3.

Schalten Sie den imageRUNNER für 10 Sekunden aus. Wenn Sie das Gerät wieder einschalten, ist die Remote-Benutzeroberfläche verfügbar.

4

Starten Sie Ihren Webbrowser. Geben Sie "// [IP-Adresse]" ohne Anführungszeichen ein und ersetzen Sie [IP-Adresse] durch die tatsächliche Adresse des Computers. Drücken Sie "Enter", um die Remote UI in Ihr Browserfenster zu laden.

Tipps

  • Wenn Ihr Canon imageRUNNER die multifunktionale eingebettete Anwendungsplattform (MEAP) zum Ausführen von Java-basierten Anwendungen zur Bereitstellung benutzerdefinierter Funktionen verwendet, müssen Sie oder Ihr IT-Administrator die Verwendung von HTTP in den MEAP-Einstellungen aktivieren, bevor Sie die Remote-Benutzeroberfläche des Geräts starten.
  • Wenn Sie Dateien aus den Postfächern eines imageRUNNER anzeigen möchten, müssen Sie die JBIG Image Viewer-Software auf Ihrem PC installieren. Überprüfen Sie die mit dem Gerät gelieferte Software-CD.
  • Lassen Sie nicht zu, dass mehrere Benutzer gleichzeitig auf die Remote-Benutzeroberfläche zugreifen. Nur die neuesten Einstellungen werden wirksam.

Warnung

  • Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers nicht alle Cookies akzeptieren und JavaScript verwenden, können Sie die Einstellungen Ihres imageRUNNER in der Remote-Benutzeroberfläche nicht ändern.

Empfohlen

So erhalten Sie Investoren für Ihr Startup-Geschäft
2019
Was tun, wenn Ihr ISP Sie drosselt?
2019
Wie werde ich ein einflussreicher Blogger?
2019