Hinzufügen eines Nachtrags in Word

Egal, ob Sie eine Anfrage zur Angebotsabgabe bearbeiten, einen Kundenauftrag genehmigen oder Dokumentation zusammenstellen, um die Erfolge Ihres Jahres für die Stakeholder zu beweisen, in der Regel gibt es eine Sammlung von Informationen, die einfach nicht in den Dokumentenfluss passen. Lassen Sie es nicht aus - fügen Sie es als Nachtrag am Ende Ihres Word-Dokuments ein. Das Hinzufügen eines Nachtrags in Microsoft Word entspricht in etwa dem Vorgang, den Sie bereits zum Erstellen Ihrer Word-Dokumente durchlaufen haben. Beenden Sie mit einem Nachtrag, um sicherzustellen, dass Sie immer das letzte Wort in Word erhalten.

1

Öffnen Sie das Word-Dokument, um den Nachtrag zu erhalten. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei". Klicken Sie auf "Speichern unter". Geben Sie einen neuen Namen für das Dokument ein, damit das Original nicht ohne den Zusatz überschrieben wird. Klicken Sie auf "Speichern".

2

Blättern Sie zum letzten Teil des Dokuments oder drücken Sie die Taste "Bild ab".

3.

Setzen Sie den Cursor rechts vom letzten Zeichen im Dokument. Drücken Sie die Eingabetaste, um einen Zeilenumbruch zu erstellen. Drücken Sie "Strg-Eingabetaste", um einen Seitenumbruch zu erstellen und Ihrem Nachtrag eine neue Seite zuzuweisen.

4

Geben Sie das Wort "Addendum" in die neue Zeile ein. Klicken Sie auf die Registerkarte "Startseite", falls diese noch nicht aktiviert ist. Verwenden Sie die Abschnitte "Schriftart" und "Absatz", um das Wort fett, größer und zentriert zu gestalten, falls dies gewünscht wird.

5

Drücken Sie die Eingabetaste, um zu einer neuen Zeile zu gelangen. Geben Sie die Zusatzinformationen ein, z. B. eine Sammlung von zitierten Werken, Bibliografie oder zusätzliche Diagramme und Grafiken, um die Daten im Dokument zu verbessern.

6

Falls gewünscht, formatieren Sie den Zusatztext mit den Abschnitten „Schriftart“ und „Absatz“ der Registerkarte „Start“.

7.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern". Dadurch wird die Datei mit den aktualisierten Informationen gespeichert.

Spitze

  • Diese Anweisungen zeigen Ihnen, wie Sie einen Nachtrag von Grund auf hinzufügen. Wenn Sie den Nachtrag bereits gespeichert haben, können Sie denselben Vorgang ausführen. Öffnen Sie das Dokument mit dem Nachtrag und markieren Sie es und kopieren Sie es. Klicken Sie zurück zum Word-Dokument und blättern Sie bis zum Ende. Setzen Sie den Cursor und drücken Sie "Strg-V", um den Nachtrag einzufügen. Nehmen Sie weitere Änderungen an der Formatierung und dem Abstand vor. Speichern Sie dann das neue Word-Dokument. Achten Sie darauf, dass Sie es unter einem anderen Namen speichern, um das ursprüngliche Zusatzdokument nicht zu überschreiben.

Empfohlen

Branding eines Unternehmens
2019
So deaktivieren Sie ein Dell Ink Management System
2019
Wie finde ich einen Freund bei Tumblr?
2019