So fügen Sie Platzhalterzeichen hinzu, um E-Mail-Adressen zu blockieren

Spam-Nachrichten oder unerwünschte E-Mails bestimmter Absender können Ihr geschäftliches E-Mail-Konto blockieren. Sie können unerwünschte Nachrichten von Absendern mit bestimmten Handles oder Domänen mithilfe eines Platzhalters blockieren. Platzhalter funktionieren als Aufflackern für unerwünschte E-Mails. Abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter werden die Nachrichten entweder automatisch gelöscht oder an den Absender zurückgeschickt. Sie können Ihre E-Mail-Einstellungen jederzeit so anpassen, dass ein Platzhalter eingefügt oder entfernt wird.

1

Greifen Sie in Ihrem Browser auf Ihr E-Mail-Konto zu. Wenn Sie eine E-Mail-Anwendung verwenden, starten Sie sie auf Ihrem Computer.

2

Öffnen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen, um die Optionen zum Verwalten eingehender und ausgehender E-Mail-Nachrichten anzuzeigen.

3.

Klicken Sie auf die Option, um gesperrte E-Mail-Adressen zu verwalten. In einigen E-Mail-Programmen wird die Option möglicherweise unter dem Abschnitt "Spam" angezeigt.

4

Klicken Sie auf „Hinzufügen“ und ein Feld zur Eingabe der E-Mail-Adressen sollte angezeigt werden.

5

Wenn Sie unerwünschte E-Mails von einem bestimmten E-Mail-Handle oder Benutzernamen erhalten, geben Sie dieses Handle gefolgt von einem Sternchen ein, um alle eingehenden E-Mails mit diesem Handle zu blockieren. Geben Sie beispielsweise "ihatespam @ *" ein, um alle eingehenden E-Mails mit dem "ihatespam" -Handle von allen Domänen zu blockieren.

6

Wenn Sie unerwünschte E-Mails von einer bestimmten Domäne erhalten, geben Sie ein Sternchen gefolgt vom Domänennamen ein, um alle eingehenden E-Mails von dieser Domäne zu blockieren. Geben Sie beispielsweise "*@spammail.com" ein, um alle eingehenden Nachrichten von "spammail.com" zu blockieren.

7.

Klicken Sie auf "Speichern", um Ihre neuen Einstellungen zu speichern.

Empfohlen

So starten Sie einen Quicktime-Film automatisch in PowerPoint
2019
So machen Sie Outlook-Updates häufiger
2019
Die Bedeutung der Kommunikation in der Unternehmensführung
2019