So konvertieren Sie Word automatisch in PowerPoint

Microsoft Office ist eine leistungsstarke Gruppe von Office Suite-Tools, die jeder Geschäftsinhaber für die Textverarbeitung, Datenverwaltung und Präsentationen verwenden kann. Unabhängig davon, ob Sie in MS Suite oder Microsoft Office 365 arbeiten, können Sie ein Word-Dokument problemlos in PowerPoint konvertieren. Sie benötigen keinen doc to ppt converter. Dies ist zwar ein ziemlich einfacher Prozess, es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie bedenken müssen, um bestimmte Teile des Originaldokuments nicht einmal in PowerPoint neu formatieren zu müssen.

Formatieren Sie das Word-Dokument ordnungsgemäß

Stellen Sie sicher, dass Sie das Word-Dokument ordnungsgemäß formatieren, bevor Sie ein Dokument aus Word in PowerPoint ziehen. Dies bedeutet, dass im Word-Dokument die richtigen Header-Beschriftungen und Absatzstile verwendet werden. Angenommen, Sie haben eine Gliederung, die Sie in eine PowerPoint-Präsentation konvertieren möchten. Gehen Sie durch und stellen Sie sicher, dass Sie die Textstile verwendet haben, die sich in den oberen Word-Menüs befinden. Sie sehen Optionen wie Normal, Header 1, Header 2 usw.

Wählen Sie den richtigen Stil für jeden Abschnitt der Gliederung. Alles, was der Titel einer Folie sein sollte, sollte hervorgehoben werden und in Header 1-Stil geändert werden. Der Stil der Kopfzeile 2 für die sekundären Untertitel des Textes. Denken Sie daran, dass Sie dies formatieren, damit PowerPoint weiß, was in eine Folie gezogen werden soll. Es werden keine normalen Textblöcke in die Folie gezogen. Dies soll verhindern, dass eine Präsentation wie ein Buch aussieht. Ändern Sie alle Teile, die Sie als Folienkomponente hinzufügen möchten.

Speichern und in PowerPoint einfügen

Speichern Sie es, nachdem Sie das Word-Dokument ordnungsgemäß formatiert haben. Überprüfen Sie die Dateierweiterung. Microsoft Word speichert Dokumente automatisch als TXT-Datei. Sie benötigen die Dateierweiterung .rtf, die das Rich Text-Format darstellt. Um das Format zu ändern, klicken Sie auf Datei und dann auf Speichern unter. Wählen Sie unter der Option Dateiformat in einem Feld unter dem Dateinamen die Option Rich Text Format. Speichern Sie die Datei an einem Ort, auf den Sie einfach zugreifen können.

Öffnen Sie eine neue PowerPoint-Präsentation. Wählen Sie die Registerkarte Start, wählen Sie Neue Folie und dann die Option Gliederung. Auf einem Mac mit PowerPoint 11 heißt diese Option "Folien aus Gliederung einfügen". Ein Suchfeld wird geöffnet. Suchen Sie die erstellte RTF-Datei und wählen Sie sie aus. Dadurch wird das Word-Dokument in PowerPoint eingefügt. Die Gliederung wird nun in die Präsentation importiert und Sie können die Folien nach Belieben bearbeiten. Speichern Sie die PowerPoint-Präsentation unbedingt, bevor Sie sie abschließen.

Beheben von Problemen

Die meisten Benutzer, die über Microsoft Office Suite-Produkte verfügen, haben sie als Bundle erworben. Daher sollten alle Artikel kompatibel sein. Wenn Ihre Version von PowerPoint älter ist als ein Word-Dokument, das in einer neueren Version erstellt wurde, treten möglicherweise Probleme mit der Dateikonvertierung auf. Der Importvorgang wird weiterhin ausgeführt, es können jedoch Formatunterschiede auftreten, die bei der Bearbeitung von PowerPoint korrigiert werden müssen. Speichern Sie ein Dokument, das in einer älteren Version von Word erstellt wurde, wann immer möglich in einer neueren Version. Wenn die Datei an Sie gesendet wird, können Sie den Absender dazu auffordern, die Datei zu speichern, damit er mit älteren Microsoft-Versionen kompatibel ist.

Empfohlen

Kann ich meinen Computer als Geschäftsabzug beanspruchen?
2019
Integrierte Marketingkommunikation als Managementfunktion
2019
So berechnen Sie den Gesamtbetrag des Warenkaufs eines Unternehmens für einen Monat
2019