So sichern Sie Western Digital Passport Essential

Ein unerwarteter Datenverlust von Ihrem Heimcomputer ist sicherlich nicht gut, aber der Verlust wichtiger Dateien auf Ihrem Business-PC kann sich negativ auf Ihren Gewinn und Ihren Lebensunterhalt auswirken. Da Festplattenabstürze zum ungünstigsten Zeitpunkt auftreten können, ist das Sichern wichtiger Daten oft nicht nur sinnvoll, sondern unabdingbar. Mit einem externen USB-Festplattenlaufwerk von Western Digital Passport können Sie wichtige Dateien schnell von Ihrem Systemlaufwerk speichern und sogar zur sicheren Aufbewahrung vor Ort mitnehmen.

Installieren Sie WD Anywhere Backup

1

Verbinden Sie das USB-Kabel mit dem WD Passport-Laufwerk und dem Computer. Warten Sie einige Sekunden, bis Windows das Western Digital Passport-Laufwerk erkennt und für die Verwendung initialisiert.

2

Drücken Sie "Windows-E", um den Datei-Explorer zu starten. Doppelklicken Sie im Datei-Explorer auf das Symbol des Laufwerkbuchstabens für das WD Passport-Laufwerk.

3.

Wählen Sie die Datei "WDAnywhereBackup_Windows.zip" auf der Festplatte aus und drücken Sie "Strg-C", um sie in die Zwischenablage zu kopieren.

4

Klicken Sie im Navigationsbereich des Datei-Explorers auf den Link "Downloads". Drücken Sie "Strg-V", um die Datei WDAnywhereBackup_Windows.zip in die Download-Bibliothek einzufügen.

5

Markieren Sie WDAnywhereBackup_Windows.zip im Fenster des Bibliotheksordners "Downloads" und klicken Sie auf die Registerkarte "Compressed Folder Tools", die in der Multifunktionsleiste angezeigt wird. Klicken Sie auf "Alle extrahieren", um den Inhalt der komprimierten Datei in einen neuen Ordner mit dem Namen "WDAnywhereBackup_Windows" zu extrahieren.

6

Doppelklicken Sie auf den Ordner "WDAnywhereBackup_Windows" und doppelklicken Sie dann auf "Setup.exe". Wählen Sie im Feld Choose Setup Language Ihre bevorzugte Sprache aus und klicken Sie auf "OK". Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf "Weiter", wenn Sie dazu aufgefordert werden.

7.

Aktivieren Sie die Option "Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung" und klicken Sie auf "Weiter". Warten Sie einige Sekunden, bis das Installationsprogramm WD Anywhere Backup auf Ihrem Computer installiert hat. Klicken Sie anschließend auf "Fertig stellen", wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn das Dienstprogramm Sie auffordert, Ihren Computer neu zu starten, klicken Sie auf "Ja".

Backup durchführen

1

Starten Sie WD Anywhere Backup auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Ihr bestimmtes Passport-Laufwerksmodell in der Dropdown-Liste auf der rechten Seite des WD Anywhere Backup-Konfigurationsfensters angezeigt wird, und klicken Sie dann auf "Meine Sicherung anpassen".

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen" und anschließend auf "Weiter". Klicken Sie im Fenster "Sicherungsziel auswählen" auf "Festplatten" und dann auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Wählen Sie im Dateibrowserfenster den Laufwerksbuchstaben für das WD Passport-Laufwerk aus und klicken Sie auf "Öffnen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

3.

Klicken Sie auf "Eigene Sicherungselemente" und wählen Sie auf der Registerkarte "Smart Picks" die Bibliotheken und Ordner aus, die Sie sichern möchten. Wenn Sie alle vom Programm vorgeschlagenen Bibliotheken und Ordner sichern möchten, klicken Sie auf "Alle auswählen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Auswählen", nachdem Sie die Datenquellen ausgewählt haben, die Sie auf dem WD Passport-Laufwerk sichern möchten.

4

Überprüfen Sie die ausgewählten Ordner und Bibliotheken im Fenster "Ausgewählte Elemente für die Sicherung" und klicken Sie auf "Weiter". Geben Sie im Feld "Name des Sicherungsplans eingeben" einen beschreibenden Namen für die Sicherung ein und klicken Sie auf "Weiter". Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie aufgefordert werden, die ausgewählten Ordner und Bibliotheken auf dem WD Passport-Laufwerk zu sichern.

5

Klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie dazu aufgefordert werden, um das WD Anywhere Backup-Programm zu minimieren, und führen Sie es im Hintergrund aus, während Sie andere Aufgaben auf Ihrem PC ausführen.

Tipps

  • Wenn Sie die WD Anywhere Backup-ZIP-Datei von Ihrer Passport-Festplatte gelöscht haben, können Sie die neueste Version von der Western Digital-Support-Website herunterladen (Link in Ressourcen).
  • Die anfängliche Sicherung kann je nach Datenmenge in den ausgewählten Ordnern und Bibliotheken einige Minuten oder einige Stunden dauern. Nachdem Sie das erste Backup mit WD Anywhere Backup durchgeführt haben, überwacht das Programm die ausgewählten Ordner und Bibliotheken und überträgt neue oder geänderte Dateien automatisch auf das externe Passport-Laufwerk - solange Sie das Laufwerk am PC angeschlossen lassen.
  • Wenn Sie alle wichtigen Dateien in den Windows-Bibliotheken (z. B. Dokumente, Bilder und Videos) speichern, können Sie die Option "Alle Elemente von SmartPicks" anstelle der Schaltfläche "Eigene Sicherungselemente" auswählen. Durch Klicken auf die Schaltflächen "Alle Elemente von SmartPicks" werden alle Daten in den häufig verwendeten Windows-Ordnern und -Bibliotheken gesichert.

Empfohlen

So erstellen Sie Zeitpläne in iCal
2019
Rechnungslegungsmethoden zur Bestimmung des Restwertes
2019
So erstellen Sie einen erfolgreichen eBay-Shop, ohne Inventar zu sehen
2019