Wie fange ich an, ein Bio-Ladengeschäft zu besitzen

Aufgrund der Besorgnis über die Auswirkungen von Pestiziden auf die Umwelt und unseren Körper haben viele Menschen die Absicht, ökologisch erzeugte Waren zu kaufen. Organische Waren sind nicht auf Produkte und andere Nahrungsmittel beschränkt, sondern können auch Kleidung und Bettwäsche, Möbel und fast alles, was aus Pflanzenmaterial hergestellt wird, das ohne den Einsatz von Chemikalien hergestellt wird, umfassen. Um mit dem Kauf eines Bio-Einzelhandelsgeschäfts zu beginnen, müssen Sie sich stark dafür einsetzen, dass alles in Ihrem Geschäft wirklich organisch ist und dass Sie bereit sind, viel Zeit und Kapital in Ihr Startup-Unternehmen zu investieren.

1

Informieren Sie sich über Bio-Produkte und deren Herstellung, einschließlich der FDA- und USDA-Vorschriften für die Bio-Zertifizierung. Erkundigen Sie sich, welche Arten von Bio-Produkten verfügbar sind und welche Nachfrage diese Produkte haben, insbesondere an dem Ort, an dem Sie Ihren Shop eröffnen möchten. Beginnen Sie außerdem mit der Kenntnis seriöser Unternehmen, die Bioprodukte herstellen oder anbauen, sowie lokalen Bauernhöfen und Handwerkern, da ihre Waren in der Regel auch biologisch produziert werden.

2

Schreiben Sie einen Geschäftsplan, in dem Sie detailliert angeben, welche Bio-Produkte Sie in Ihrem Geschäft einlagern, wie Sie den Bestand verwalten, welche Buchhaltungsmethoden und Gemeinkosten anfallen, welche Werbestrategien Sie haben und wie Sie die erforderlichen Startmittel erhalten. Definieren Sie außerdem Ihre täglichen Geschäftsrichtlinien und -abläufe. Die Verfahren zur Überprüfung Ihrer Einzelhandelsprodukte sind ökologisch, die Bearbeitung von Kundenbeschwerden oder -rückerstattungen sowie die Einstellung, Schulung und Verwaltung von Mitarbeitern.

3.

Finden Sie einen Ort für Ihren Shop oder bauen Sie einen neuen Store auf. Wenn Sie sich für ein neues Geschäft entscheiden, verwenden Sie umweltfreundliche Baumethoden und Materialien. Auch wenn Sie ein bestehendes Gebäude recyceln, sollten Sie Änderungen vornehmen, die Ihnen helfen, umweltfreundlicher zu sein, beispielsweise durch die Installation von Sonnenkollektoren, Oberlichtern und wassersparenden Badarmaturen. Wenden Sie sich vor dem Kauf, Leasing oder dem Bau von Geschäften an die örtlichen Zoning-Behörden, um sicherzustellen, dass Sie an diesem Standort ein Einzelhandelsgeschäft betreiben können.

4

Reichen Sie einen fiktiven Firmennamen für Ihr Bio-Einzelhandelsgeschäft entweder bei Ihrem örtlichen Bezirkssekretär oder Staatssekretär gemäß den Bestimmungen Ihres Bundesstaates ein. Wählen Sie einen Namen, der die Art der von Ihnen verkauften Produkte und die Mission Ihres Geschäfts darstellt. Wenden Sie sich gegebenenfalls an die örtlichen Behörden, um eine Unternehmenslizenz zu erhalten.

5

Beantragen Sie eine Employer Identification Number (EIN) online oder über das Formular SS-4 bei der IRS. Verwenden Sie diese Nummer, um sich bei der Steuerabteilung Ihres Staates für Umsatzsteuern, Arbeitgeberabzug und andere anwendbare Unternehmenssteuern zu registrieren. Wenden Sie sich an einen Vertreter der staatlichen Steuerabteilung, um zu erfahren, ob Ihr Staat steuerliche Anreize für umweltfreundliche Unternehmen oder Bio-Einzelhändler hat.

6

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Gesundheitsabteilung, um herauszufinden, ob Sie eine Lizenz als Lebensmittelbetrieb benötigen, wenn Sie biologische Lebensmittel verkaufen. Abhängig von den Gesetzen Ihres Landes benötigen Sie möglicherweise keine Lizenz, wenn Sie nur vorverpackte Lebensmittel oder ganze Produkte verkaufen. Wenn Sie sich mit lokalen Bio-Herstellern in der Hüttenindustrie beschäftigen, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass sie ordnungsgemäß lizenziert sind und dass es im Rahmen der örtlichen Gesetze zum Verkauf ihrer Produkte im Einzelhandel steht.

7.

Entscheiden Sie, ob Ihr Einzelhandelsgeschäft eine Zertifizierung im Rahmen des nationalen Bio-Programms oder gegebenenfalls eines staatlichen Bio-Programms anstrebt. Während die meisten Bio-Einzelhändler diese Zertifizierung nicht benötigen, möchten Sie, wenn Sie ein Inventar verarbeiten oder neu verpacken, diese Zertifizierung erwerben, um das Vertrauen der Kunden in Ihren Shop zu gewinnen.

8

Bereiten Sie Ihren Laden auf die Eröffnung vor, indem Sie Inventar und Lager vorlegen, Mitarbeiter einstellen, Aufzeichnungssysteme und -register einrichten und für Ihre Eröffnung werben. Vernetzen Sie sich mit lokalen Bauernmärkten, landwirtschaftlichen Genossenschaften, Umweltaktivistengruppen und ähnlichen Organisationen, um Ihr neues Geschäft und die von Ihnen angebotenen Produkte zu verbreiten.

Empfohlen

Gebote für elektrische Arbeit annehmen
2019
Erstellen benutzerdefinierter Schaltflächen in Microsoft Excel 07
2019
Geschäftsideen für Studenten
2019