So starten Sie die Wiederherstellung für ein LG Optimus S

Der Wiederherstellungsbildschirm des LG Optimus S ist Teil der ClockworkMod ROM Manager-Software. Der ROM Manager ist eine Anwendung, mit der Sie neue ROMs auf Ihr Gerät laden können. Bevor Sie jedoch ein neues ROM laden, möchten Sie eine Sicherungskopie Ihrer vorhandenen Einstellungen erstellen. Die Wiederherstellungskonsole nimmt ein Image Ihres Optimus S und speichert es als Datei auf der SD-Karte. Wenn Ihnen das neue ROM nicht gefällt oder die Installation fehlerhaft ist, können Sie die alte Wiederherstellungskonsole verwenden, um Ihr altes ROM-Image wiederherzustellen.

1

Öffnen Sie den Anwendungsbildschirm Ihres Optimus S und wählen Sie "ROM Manager".

2

Berühren Sie "Reboot in Recovery". Das Telefon wird ausgeschaltet und die Wiederherstellungskonsole neu gestartet. Wenn Sie nicht in das Betriebssystem einsteigen können, können Sie auch mithilfe der physischen Schlüssel in die Wiederherstellungskonsole booten.

3.

Schalten Sie den Optimus S aus. Wenn er sich nicht ausschalten lässt, nehmen Sie den Akku heraus und setzen Sie ihn wieder ein.

4

Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, während Sie die "Power" -Taste gedrückt halten. Das Telefon wird eingeschaltet und der Wiederherstellungsbildschirm wird geladen.

Spitze

  • Navigieren Sie auf dem Bildschirm, indem Sie die Lauter- und Leiser-Tasten drücken. Wählen Sie Optionen mit der "Power" -Taste.

Empfohlen

Vorteile und Nachteile des E-Mail-Marketings
2019
Wie mache ich meine eigene Parfümlinie mit Training?
2019
Grundlegende Vertraulichkeitsvereinbarungen für Mitarbeiter
2019