So bringen Sie mehr interessierte Käufer in Ihren eBay-Shop

EBay wurde 1995 gegründet und verfügt derzeit über mehrere hunderttausend Verkäufer. Wer viel Inventar verkauft, kann bei eBay einen Online-Shop eröffnen. Dies bietet zahlreiche Vorteile, z. B. ermäßigte Gebühren, Organisationstools und detaillierte Verkaufsberichte. Aufgrund der großen Anzahl von Geschäften bei eBay müssen Verkäufer hart arbeiten, um mehr Interessenten dazu zu bringen, ihre Artikel anzuzeigen.

Store Name und erweiterte Listings

Bewerben Sie Ihren Shop bei eBay, um mehr potenzielle Käufer zu gewinnen. Wählen Sie einen eindeutigen Geschäftsnamen, der genau beschreibt, was Sie verkaufen. Beispielsweise ist "Katies Kunst" nicht so beschreibend für einen Geschäftsnamen wie "Katies Custom Wall Art". Durch die Verwendung eines eindeutigen und beschreibenden Namens können sich Verkäufer von der Vielzahl anderer Verkäufer abheben und mehr Käufer anziehen, die nach ihren spezifischen Artikeln suchen. Nutzen Sie erweiterte Auflistungsfunktionen, wie z. B. Fettschrift, vorgestellte Auflistungen oder verbesserte Bilder, um sich weiter hervorzuheben.

Einen Newsletter verteilen

Treten Sie mit potenziellen und aktuellen Käufern in Kontakt, indem Sie einen Online-Newsletter für Ihren eBay-Shop anbieten. Gehen Sie unter Ihrem eBay-Verkäuferkonto zu "My Store verwalten" und dann zu "E-Mail-Marketing", um zu beginnen. Wählen Sie eine Vorlage, ein allgemeines Layout und den gewünschten Inhalt aus, z. B. neu aufgelistete Elemente, bald auslaufende Angebote oder Vorschläge, die auf früheren Käufen basieren. Abonnieren Sie Ihre Mailing-Liste, indem Sie Ihrem Shop eine Werbemappe "Newsletter Signup" hinzufügen. Käufer können sich daher einfach für Updates anmelden.

Sozialen Medien

Starten Sie eine Facebook-Seite oder ein Blog, um für Ihren eBay-Shop zu werben und mit potenziellen Käufern in Kontakt zu treten. Erstellen Sie Interesse, indem Sie Rabattcodes anbieten, die in Ihrem Geschäft verwendet werden sollen, neue Artikel zum Verkauf auflisten und Artikel bewerben, die demnächst enden oder eine begrenzte Verfügbarkeit haben. Hosten Sie Werbegeschenke, indem Sie Käufer auffordern, an Wettbewerben teilzunehmen, indem Sie Ihre Facebook-Seite "mögen" oder Ihre Blogbeiträge mit Freunden teilen, um mehr Bekanntheit zu erlangen.

Werbeflyer und Anzeigen

Bewerben Sie Ihren eBay-Shop mit Werbe-Flyer. Erstellen Sie den Flyer selbst oder verwenden Sie die Vorlage auf der eBay-Website. Sie können Größe, Inhalt und Layout anpassen sowie Ihr eBay-Shop-Logo hinzufügen. Geben Sie sie Freunden und Familienmitgliedern zur Weitergabe an ihre Freunde, veröffentlichen Sie sie in den lokalen Community Bulletin Boards und verteilen Sie sie auf Flohmärkten und Handwerksmessen. Eine Werbeanzeige in einer lokalen Zeitung ist eine weitere Möglichkeit, potenzielle Käufer über Ihr Geschäft zu informieren.

Empfohlen

Wie werde ich ein MoneyGram-Agent?
2019
So erstellen Sie eine Arbeitszeittabelle
2019
HR Manager Expansion Operations: Welche Faktoren sind zu berücksichtigen?
2019