So brennen Sie einen FIOS DVR ab

Das Brennen von DVDs der Fernsehsendungen und Filme, die Sie auf Ihrem FiOS DVR aufgenommen haben, scheint eine großartige Möglichkeit zu sein, um Speicherplatz freizugeben und Videos mitzunehmen. Verizon und Motorola bieten jedoch keine einfache Möglichkeit, DVDs von ihrem Gerät aus zu brennen. Daher müssen Sie eine der beiden Methoden auswählen, um das Video auf eine DVD zu übertragen. Mit einem DVD-Recorder, der direkt an den FiOS-DVR angeschlossen ist, können Sie das DVD-Video in Echtzeit brennen, genau wie beim Anschauen der Show im Fernsehen. Mit einer PC-Schnittstelle oder einem persönlichen Videorecorder (PVR) können Sie die DVR-Wiedergabe auf einer separaten Festplatte aufnehmen und dann eine DVD wie jede andere PC-Videodatei brennen.

TiVO DVR-Video auf DVD brennen

1

Bestimmen Sie, welche Verbindungen von Ihrem FiOS DVR-Modell und DVD-Recorder, PVR oder Video-Capture-Karte unterstützt werden. Verwenden Sie nach Möglichkeit den Digitalausgang FireWire (iEEE-1394) für höchstmögliche Qualität. Andernfalls müssen Sie analoge A / V-Ausgänge verwenden. Der S-Video-Anschluss liefert qualitativ hochwertigere Videoaufnahmen als ein analoger RCA-Video-Anschluss. In jedem Fall verwenden Sie jedoch das Stereo-Cinch-Paar für Audio .

2

Stecken Sie ein Ende des entsprechenden Kabels in den Ausgang Ihres DVR und das andere Ende in den Eingang des DVD-Brenners, des PVR oder der Video-Capture-Karte.

3.

Suchen Sie die gewünschte Aufnahme über das Bildschirmmenü Ihres FiOS DVR und wählen Sie sie aus, aber beginnen Sie NICHT mit der Wiedergabe.

4

Legen Sie eine leere DVD in Ihren DVD-Recorder oder das DVD-Brenner-Laufwerk Ihres PCs ein. Wenn Sie eine Videoaufnahmekarte verwenden, starten Sie die zugehörige Videoaufzeichnungsanwendung auf Ihrem PC und bereiten Sie die Aufnahme einer neuen Datei vor.

5

Drücken Sie die Aufnahmetaste am DVD-Recorder, an der PVR- oder Videoaufnahmesoftware (oder ggf. an der Fernbedienung).

6

Drücken Sie auf Ihrem FiOS-DVR die Wiedergabetaste.

7.

Wenn das Programm von Ihrem DVR abgespielt wurde, drücken Sie die Stopp-Taste am DVD-Recorder, am PVR oder an der Videoaufnahmesoftware (oder der Fernbedienung).

8

(Nur für PVRs oder PC-basierte Anwendungen) Starten Sie die DVD-Brennsoftware auf Ihrem PC und wählen Sie die gerade von Ihrem DVR aufgenommene Datei aus.

Dinge benötigt

  • Standalone DVD-Brenner
  • (oder)
  • PC mit einem DVD-Brenner-Laufwerk und entweder einer Video-Capture-Karte oder einem angeschlossenen PVR
  • Kabel für digitale oder analoge Anschlüsse

Tipps

  • TiVo-PVRs ermöglichen die direkte Übertragung aufgezeichneter Programme über ein kabelgebundenes oder drahtloses Heimnetzwerk an einen PC. Obwohl einige offizielle FiOS-DVR-Modelle zu einem Netzwerk hinzugefügt werden können, können DVR-Daten nicht direkt auf den PC übertragen werden.
  • Hauppauge HD-PVRs bieten eine "Pass-Thru" -Verbindung, die den Kopierschutz für Aufnahmen ignoriert und den Zugriff von einem PC zum Brennen von DVDs ermöglicht.

Warnungen

  • Standard-DVDs sind bei Progressive Scan-Modellen auf 480i oder 480p beschränkt. Blu-Ray-DVD-Recorder können mit 1080p umgehen - Sie finden jedoch keine FiOS-DVRs, die volles 1080p-Video aufnehmen und wiedergeben können, aufgrund des vom DVR-Hersteller verwendeten Kompressionsalgorithmus, um den Speicherplatz auf der Festplatte zu maximieren.
  • Darüber hinaus ist die Aufnahmequalität auf die Qualität des Videos beschränkt, das Sie aufgenommen haben. Während einige Kanäle in Full HD übertragen werden, werden die meisten Shows und Filme, die Sie aufnehmen, komprimiert oder beginnen mit einer niedrigeren Auflösung.
  • Einige Shows - und ganze Channels - enthalten zusätzliche Daten, um nicht autorisierte Aufnahmen zu verhindern. In einigen Fällen wird einfach ein kleiner "Fehler" (normalerweise das Logo des Kanals) in der unteren Ecke des Videos eingeblendet. In anderen Fällen ist das Videobild möglicherweise verzerrt oder vollständig von der Aufnahme blockiert - und Sie werden es wahrscheinlich nicht wissen, bis Sie versuchen, die aufgenommene Aufnahme anzusehen.

Empfohlen

Vorteile und Nachteile des E-Mail-Marketings
2019
Wie mache ich meine eigene Parfümlinie mit Training?
2019
Grundlegende Vertraulichkeitsvereinbarungen für Mitarbeiter
2019