Wie kaufe ich eine Catering-Franchise?

Verwandeln Sie Ihre Liebe zum Kochen in ein Geschäft, indem Sie eine Catering-Franchise kaufen. Ein Franchisegeber beseitigt etwas Ungewißheit bei der Gründung eines Unternehmens. Sie erhalten einen anerkannten Markennamen, Bedienungshilfen und Schulungen. Im Gegenzug zahlen Sie dem Franchisegeber einen Prozentsatz Ihres Umsatzes.

Wähle deinen Franchisegeber aus

Das Catering findet in einem begrenzten geografischen Gebiet statt. Erfahren Sie, was andere Caterer in dieser Gegend anbieten und welche Art von Catering sie anbieten. In Ihrer Stadt gibt es beispielsweise mehr als genug Cowboy-Catering-Caterer und nur wenige Bio- oder Vegane-Optionen. Besuchen Sie die Website jedes Caterers und die Social Media-Konten. Geben Sie den Namen des Caterers in einer Suchmaschine und das Wort "Franchise" ein. Sie möchten keine Zeit verlieren, wenn Sie einen Franchise-Geber in Betracht ziehen, der in Ihrer Stadt bereits einen Franchise-Nehmer hat, es sei denn, die potenzielle Nachfrage ist groß genug für Sie und den etablierten Caterer, um erfolgreich zu sein.

Bestimmen Sie die Kundenbasis

Unterschiedliche Cateringunternehmen zielen auf unterschiedliche Kunden ab. Einige finden ihre Marktlücke in Catering-Hochzeiten, andere sind auf Unternehmensveranstaltungen spezialisiert, andere wiederum konzentrieren sich auf Feiern und private Feiern. Bevor Sie eine Catering-Franchise für den Kauf auswählen, müssen Sie wissen, ob es in Ihrer Stadt genügend potenzielle Kunden gibt, um eine ausreichende Nachfrage zu gewährleisten.

Erleben Sie Anforderungen

Franchise-Geber möchten, dass ihre Franchise-Nehmer erfolgreich sind, sodass der Franchise-Geber mit den Lizenzgebühren des Franchise-Nehmers mehr Geld verdient. Wenn Sie noch nie in der Lebensmittelbranche gearbeitet haben, kann der Franchisegeber Ihren Franchise-Antrag ablehnen, sofern Sie nicht nachweisen können, dass Sie einen kompetenten Catering-Manager anstellen.

Kontaktieren Sie andere Franchise-Nehmer

Im Gespräch mit aktuellen Franchisenehmern erhalten Sie einen Einblick in die Wirkungsweise der Beziehung und einen Einblick in mögliche Probleme oder Missverständnisse. Zum Beispiel kann der Franchise-Geber sagen, dass er in seinem eigenen Werbematerial umfangreiche Werbung macht, aber die Franchise-Nehmer sagen Ihnen vielleicht, dass dies nicht der Fall ist und dass der Franchise-Geber nur gelegentliche Werbung in einem Lifestyle-Magazin macht. Wenn diese Beschwerde von mehr als einem oder zwei Eigentümern auftaucht, könnten Sie dies mit dem Franchisegeber eingehender untersuchen.

Finanzielle Stärke

Franchise-Geber wollen nicht, dass ihre Franchise-Nehmer aufgrund unzureichender finanzieller Mittel oder Missmanagement der Finanzen des Unternehmens versagen. Fehlgeschlagene Franchises beeinträchtigen den Ruf des Franchisegebers und erschweren die Gewinnung neuer Franchise-Nehmer. Überprüfen Sie Ihren Kreditbericht und den Kreditbericht Ihres Unternehmens. Beseitigen Sie eventuelle Fehler. Bezahlen Sie Schulden, um Ihre Kredit-Score zu verbessern.

Wählen Sie den Franchisegeber

Wählen Sie anhand Ihrer Recherche den Franchise-Geber, der am besten zu Ihnen passt. Überprüfen Sie, was der Franchise-Geber bietet. Sie erhalten Unterstützung bei der Auswahl des Standorts Ihres Cateringunternehmens, Rabatten von ausgewählten Anbietern, Schulungen, Rezepten, Preisen und Werbung.

Zeichen auf der gepunkteten Linie

Der Franchisegeber verlangt eine Anmeldegebühr, Referenzen, Kreditberichte und eine Überprüfung Ihres Vermögens und Ihrer Liquidität. Unterschreiben Sie den Antrag und überweisen Sie das Geld für die Anmeldegebühr, und Sie sind stolzer Besitzer einer Catering-Franchise.

Empfohlen

Die wichtigsten Punkte für die Verwaltung eines Restaurants
2019
So steigern Sie das Betriebsergebnis
2019
Wie kann eine Organisation Veränderung und Innovation optimal verwalten?
2019