So berechnen Sie die Betriebsausgaben in Excel

Eine Excel-Kalkulationstabelle dient zur Automatisierung von wiederkehrenden Berechnungen. Es kann ein unschätzbares Instrument sein, um die Erträge, Investitionen und Betriebskosten eines kleinen Unternehmens zu ermitteln. Die Berechnung der Betriebsausgaben ist besonders wichtig, da Sie so eine Vorstellung davon bekommen, wie viel Geld das Unternehmen in jedem Zeitraum benötigt. Diese Informationen sind auch erforderlich, um bestimmte Steuern zu berechnen. Die Berechnung der Betriebsausgaben in Excel ist nicht schwierig, wenn Sie erst einmal wissen, wie Sie die Kalkulationstabelle einrichten.

1

Starten Sie Excel 2010. Eine neue Tabelle wird auf dem Bildschirm geöffnet.

2

Klicken Sie auf die Zelle "A1" und geben Sie "Kostenart" in diese Zelle ein. Klicken Sie auf die Zelle "B1" und geben Sie "Cost" in diese Zelle ein. Klicken Sie auf die Zelle "C1" und geben Sie "Gesamtkosten" in diese Zelle ein.

3.

Markieren Sie die Zelle "A2" und geben Sie den Namen Ihrer ersten Betriebskostenkategorie ein. Die Betriebsausgaben umfassen alles, was Ihr Unternehmen außer für Kapitalausgaben und Finanzierung ausgibt, z. B. Gehaltsabrechnung, Pensionszahlungen, Reise- und Nebenkosten, Immobilienmieten (aber keine Käufe), Marketingkosten, Beratergebühren, Forschung und Entwicklung, Provisionen und Sonstiges nicht direkt mit der Herstellung von Waren verbunden. Geben Sie jede Kostenkategorie in eine Zelle in Spalte A ein.

4

Klicken Sie auf das "B" über der zweiten Spalte und ziehen Sie die Maus in die Spalte "C", um beide Spalten auszuwählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle innerhalb der Spalten und wählen Sie "Zellen formatieren". Wählen Sie in der Liste links im Fenster "Zellen formatieren" die Option "Währung" aus. Belassen Sie die Dezimalstellen auf "2" und das Währungssymbol auf "$". Klicken Sie auf "OK", um das Fenster zu schließen.

5

Klicken Sie auf die Zelle "B2" und geben Sie die tatsächlichen Kosten des in Zelle A2 aufgeführten Artikels ein. Gehen Sie die Spalte herunter und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Ihre Ausgaben eingegeben haben.

6

Wählen Sie die Zelle "C2" aus und geben Sie die folgende Formel in die Zelle ein:

= Summe (B: B)

Drücken Sie "Enter", um Ihre Formel abzuschließen. Ihre Gesamtbetriebskosten werden in dieser Zelle angezeigt. Wenn Sie die Kalkulationstabelle auf diese Weise einrichten, können Sie neue Betriebskosten hinzufügen und die laufenden Betriebskosten ändern, während Zelle C2 immer Ihre Gesamtsumme anzeigt.

Empfohlen

So weisen Sie Rechnungsnummern zu
2019
Jährliche Kampagnenideen für eine Non-Profit-Organisation
2019
So machen Sie den Yahoo-Spam-Filter
2019