Wie trifft eine Rückstellung für Forderungsausfälle eine Gewinn- und Verlustrechnung?

Forderungsausfälle sind Forderungen, die ein kleines oder großes Unternehmen nicht kassieren kann. Die Methode der Vergütung wird zur Schätzung der Rückstellungen für uneinbringliche Forderungen verwendet, die den Unternehmen entstehen, weil die Kunden ihre Rechnungen manchmal nicht oder nicht rechtzeitig bezahlen können. Rückstellungen für uneinbringliche Forderungen werden als Aufwand in der Gewinn- und Verlustrechnung und als Wertberichtigung für zweifelhafte Forderungen ausgewiesen. Hierbei handelt es sich um ein Gegenkonto, das die Forderungen in der Bilanz reduziert.

Reserve nach Umsatz

Unternehmen können die Rückstellungen für uneinbringliche Forderungen auf der Grundlage eines Prozentsatzes der Nettokreditverkäufe schätzen, dh Kreditverkäufe abzüglich Renditen und Wertberichtigungen. Dieser Prozentsatz kann auf historischen Erfahrungen eines Unternehmens mit Forderungsausfällen oder einem Branchendurchschnitt basieren. Bei den Journaleinträgen, die die Schätzung der Rückstellung für uneinbringliche Forderungen in die Bücher aufnehmen, werden die Ausgaben für uneinbringliche Forderungen und die Gutschrift für zweifelhafte Forderungen verbucht. Wenn zum Beispiel ein Unternehmen einen Nettokreditumsatz von 100.000 USD während eines Rechnungszeitraums erzielt und seine Forderungsausfälle im Durchschnitt 2 Prozent des Kreditumsatzes ausmachen, beträgt die Rückstellung für Forderungsausfälle 2.000 USD. Daher ist die Auswirkung auf den Gewinn und Verlust eine Verringerung des Nettoergebnisses für den Rechnungszeitraum um 2.000 USD.

Reserve nach Forderungen

Unternehmen können auch die Rückstellungen für uneinbringliche Forderungen aus ihrem Forderungsbestand abschätzen. Der erste Schritt besteht darin, einen Zielsaldo für die Wertberichtigung für zweifelhafte Forderungen zu finden, der einen geeigneten Prozentsatz des Forderungsbestands darstellt. Bei den Journaleinträgen, die die Schätzung der Rückstellung für uneinbringliche Forderungen in die Bücher aufnehmen, werden die Ausgaben für uneinbringliche Forderungen und die Gutschrift für zweifelhafte Konten abgebucht, nachdem das vorhandene Guthaben bei der zweifelhaften Konten berichtigt wurde. Wenn beispielsweise die Wertberichtigung für zweifelhafte Konten ein Guthaben von 500 US-Dollar aufweist und das Endergebnis 3 000 US-Dollar beträgt, betragen die Ausgaben für uneinbringliche Forderungen 3 000 US-Dollar minus 500 US-Dollar oder 2 500 US-Dollar, was die Nettoverringerung des Nettoeinkommens darstellt. Unternehmen können die Alterung von Forderungen auch nutzen, um die Wahrscheinlichkeiten zu schätzen, dass Forderungen, die zu unterschiedlichen Zeiten ausstehen, nicht eingeholt werden. Unternehmen können Risikofaktoren auch einzelnen Konten zuordnen, um die Reserven für uneinbringliche Forderungen zu schätzen.

Forderungsausfall

Bei der Wertberichtigungsmethode hat die Abschreibung von Forderungsausfällen keine Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung. Bei den Journaleinträgen, die die Forderungsausfälle aus den Büchern entfernen, werden die Wertberichtigungen für die Kategorie der zweifelhaften Konten abgebucht und dann die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, die beide Bilanzkonten sind. Wenn ein Unternehmen auf einem zuvor abgeschriebenen Konto vereinnahmt, hat dies auch keine Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung. Stornieren Sie die Ausbuchung mit Journalbuchungen, die Debitoren und Gutschriften für zweifelhafte Konten belasten, und zeichnen Sie dann die Bereinigung durch Belastung des Geldkontos und der Gutschrift von Forderungen auf.

Überlegungen

Nach allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen müssen Unternehmen die Berichtigungsmethode zur Rechnungslegung verwenden. Unternehmen müssen jedoch die direkte Methode für die Steuerberichterstattung verwenden. Bei der direkten Methode belasten Unternehmen ihre Debitoren für uneinbringliche Forderungen und Forderungen nur dann, wenn sie sicher sind, dass sie auf bestimmten Konten nicht einziehen können. Bei der direkten Methode gibt es keine Rückstellungen für Forderungsausfälle.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019