So finden Sie die IP-Adresse, Subnetzmaske und das Gateway eines Computers

Wenn in Ihrem Unternehmensnetzwerk Probleme auftreten und Sie eine Fehlerbehebung benötigen, müssen Sie auch einige grundlegende Informationen zu den Computern im Netzwerk kennen. Das Internetprotokoll ist die zugrunde liegende Struktur, die die meisten Netzwerke verwenden, um die Kommunikation zwischen Geräten zu erleichtern. Jedes Gerät hat eine eigene IP-Adresse, ähnlich wie ein Haus eine Straße hat. Geräte verfügen außerdem über eine Subnetzmaske, die definiert, welcher Teil der IP-Adresse zum Netzwerk und welcher Teil zum Gerät gehört. Das Gateway, auch als Standard-Gateway bezeichnet, ist das Gerät, das Konnektivität zu anderen Netzwerken bietet. Das heißt, wenn ein Gerät versucht, mit einem Gerät zu kommunizieren, das über eine IP-Adresse in einem anderen Netzwerk verfügt, sendet das Quellgerät seine Informationen an das Gateway, das die Pakete aus dem lokalen Netzwerk an das Ziel weiterleitet.

Beginnen Sie mit "Start"

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und geben Sie "cmd" (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein.

Eingabeaufforderung öffnen

Wählen Sie im Programmfenster den Link "cmd.exe", um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

Verwenden Sie den IPCONFIG-Befehl

Geben Sie an der Eingabeaufforderung "ipconfig" ein und drücken Sie "Enter". Dieser Befehl zeigt alle Netzwerkschnittstellen und ihre Konfigurationen an, einschließlich IP-Adressen, Subnetzmasken und Standardgateway. IPv4-Adressen (Version 4) werden im Format "Dezimal-Dezimal-Oktett" formatiert, z. B. "192.168.0.3". Subnetzmasken haben dasselbe Format, werden jedoch normalerweise in einem lokalen Netzwerk als "255.255.255.0" angezeigt. Diese spezielle Maske bedeutet, dass die ersten drei Oktette die Netzwerkadresse und das letzte Oktett die Geräteadresse ist. Die Gateway-Adresse ist die IP-Adresse eines anderen Geräts, das Konnektivität zu anderen Netzwerken bietet.

Identifizieren Sie IP-Informationen

Blättern Sie durch die Ausgabe, um die gewünschte Schnittstelle zu finden, um die IP-Informationen zu ermitteln.

Spitze

  • Sie können einen IP-Adressrechner oder einen Subnetzrechner verwenden, um einige der gewünschten Informationen zu erhalten.

Wenn für eine Schnittstelle keine IP-Adresse in der Standard-Gateway-Leitung angezeigt wird, bedeutet dies, dass keine Gateway-Informationen für sie konfiguriert wurden. Im folgenden Beispiel lautet die Netzwerkadresse 153.157.100.0 und die tatsächliche Geräteadresse lautet am Ende die Endung .32. Dies wird durch die Subnetzmaske definiert. Das Standard-Gateway ist das Gerät, das die Verbindung zu externen Netzwerken ermöglicht.

IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 153.157.100.32 # Die Adresse der Subnetzmaske des Geräts. . . . . . ... . . : 255.255.255.0 # Die Subnetzmaske Default Gateway. . . ... . . : 153.157.100.254 # das Standardgateway

Sie können einen IP-Adressrechner oder einen Subnetzrechner verwenden, um die gewünschten Informationen zu erhalten.

Spitze

  • Wenn Ihr Gerät für IPv6 konfiguriert ist, wird auch eine IPv6-Adresse angezeigt, die anders als IPv4 formatiert ist. Das Konzept ist jedoch dasselbe.

Empfohlen

Einfügen eines Bildes in eine Tabelle in PowerPoint
2019
Wie akzeptiere ich Kreditkarten innerhalb von Unternehmen?
2019
So übertragen Sie Video von einem Computer auf ein iPad
2019