So finden Sie die IP-Adresse eines lokalen Druckers in Vista

Die gemeinsame Nutzung eines Druckers über ein lokales Netzwerk bietet für kleine Unternehmen mehrere Vorteile, vor allem verbesserte Funktionalität, effektive Kostenverteilung und Komfort. Die meisten kleinen Unternehmen stellen geringe Anforderungen an ihre Drucker, im Gegensatz zu den hohen Anforderungen, die in mittleren und großen Betrieben üblich sind. Daher ist es kostengünstig, den Drucker in einem lokalen Netzwerk zu platzieren. Dazu müssen Sie jedoch dem Drucker eine Internetprotokolladresse zugewiesen haben. Sie finden die IP-Adresse Ihres Druckers in allen drei Versionen der Vista-Betriebsplattform - Business, Enterprise und Ultimate - auf dieselbe Weise.

1

Klicken Sie auf "Start", um das Windows-Startmenü zu öffnen. Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Drucker und Faxgeräte".

2

Suchen Sie Ihren Netzwerkdrucker im Bildschirm "Drucker und Faxgeräte". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät.

3.

Klicken Sie im Popup-Menü auf "Eigenschaften".

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Anschlüsse", um die IP-Adresse Ihres Druckers anzuzeigen.

Empfohlen

Beeinflusst ein Manager die Ethik?
2019
So berechnen Sie den anfänglichen Aufwand
2019
So adressieren Sie einen Brief für die Werbung
2019