Wie Sie das Beste aus LinkedIn für Unternehmen herausholen können

LinkedIn ist eine großartige Ressource für Profis. Ob Sie sich mit anderen in Ihrer Branche verbinden möchten, einen Job suchen oder einfach nur über Neuigkeiten und Einsichten in Ihrem Bereich auf dem Laufenden sind, LinkedIn hat etwas für Sie. Wenn Sie die Website ab und zu durchforsten, um herauszufinden, was Ihre Verbindungen sagen, ist es nützlich. Wenn Sie Ihre Nutzung von LinkedIn für geschäftliche Zwecke optimieren möchten, müssen Sie ein wenig aktiver sein, indem Sie ständig Verbindungen pflegen, Ihr Profil gestalten und daran teilnehmen Gruppen.

1

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit Schlüsselwörtern der Branche in Ihre Unterüberschrift ein. Ihr Name ist die Überschrift Ihres LinkedIn-Profils, aber was Sie in der Unterüberschrift angeben, liegt bei Ihnen. Viele geben ihre Berufsbezeichnung an. Eine bessere Strategie besteht darin, Keywords einzubeziehen, die sich auf Ihre Branche beziehen. Wenn Sie schreiben, setzen Sie "Schreiben", "Bearbeiten" oder "Unternehmenskommunikation". Fügen Sie nach diesen Wörtern Ihre E-Mail-Adresse in die Unterüberschrift ein, damit potenzielle Kunden Sie sofort kontaktieren können.

2

Bitten Sie um Empfehlungen von Personen, mit denen Sie in Ihrer Branche gearbeitet haben. Empfehlungen sind eine leistungsstarke Methode, um Ihre Geschäftsfähigkeiten anderen Benutzern anzuzeigen. Außerdem machen sie Ihr Profil für die Verbindungen der Person bekannt, die Sie empfohlen hat, und verbessern so Ihre Sichtbarkeit auf LinkedIn.

3.

Schließen Sie sich Gruppen an, die sich auf Ihre Fachgebiete beziehen. Eine gute Möglichkeit, Ihre geschäftlichen Fähigkeiten zu präsentieren, besteht darin, häufig Gruppen beizutreten und zu kommentieren. Sie können sich schnell als Experte in bestimmten Bereichen etablieren und Ihr Profil an gleichgesinnte Profis senden. Diese Fachleute können wertvolle Geschäftskontakte knüpfen. Wenn es Zeit ist, sich mit ihnen zu verbinden, kennen sie Sie bereits und erkennen Sie als etablierte Behörde in Ihrem Bereich an.

4

Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Ausscheidungsprofils. Ihre Profilzusammenfassung ist eine Gelegenheit, die in Ihrem Profil aufgeführten Fähigkeiten zu erweitern. Dies ist eines der ersten Dinge, die potenzielle Kunden oder Arbeitgeber lesen, wenn sie Ihr Profil besuchen. Fügen Sie relevante Keywords aus der Branche an mehreren Stellen in Ihrem Profil ein, sodass Ihr Name in Suchranglisten höher angezeigt wird, wenn LinkedIn-Nutzer diese Begriffe auf der Website suchen. Behalten Sie Ihr Profil bei ein paar gut durchdachten Absätzen. Ihre marktfähigsten Fähigkeiten und Leistungen sollten an erster Stelle stehen.

5

Fragen Sie nach Einführungen in die Schlüsselpersonen Ihrer Branche. Die Chancen stehen gut, dass Ihre Freunde, Familienmitglieder und Bekannten bereits auf LinkedIn sind. Diese Verbindungen können Ihnen helfen, jemandem die Hand zu reichen, den Sie nicht kennen. Suchen Sie nach Fachleuten in Ihrer Nähe oder in Unternehmen, mit denen Sie Beziehungen aufbauen möchten, und finden Sie heraus, ob Sie gemeinsame Verbindungen haben. Fragen Sie nach Ihren Verbindungen, um Sie vorzustellen, und bauen Sie von dort aus Ihre berufliche Beziehung auf.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019