So erhalten Sie Informationen zu Laptops

Beim Kauf von Business-Laptops oder bei der Entscheidung, ob ein Upgrade eines vorhandenen Laptops erforderlich ist, sollten Sie die technischen Daten des Laptops überprüfen. Relevante Informationen wie Betriebssystem, Prozessor, Arbeitsspeicher, Computername und Arbeitsgruppenname befinden sich in Ihren Systemeigenschaften. Für detailliertere Informationen wie Treiber, Festplatten, optische Laufwerke, Netzwerkadapter und virtuellen Speicher sollten Sie sich jedoch mit dem Systeminformationsdienstprogramm von Windows 7 befassen.

Systemeigenschaften

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Computer" und wählen Sie "Eigenschaften". Alternativ können Sie auch "Win-Break" drücken.

2

Suchen Sie im Windows Edition-Abschnitt nach Ihrem aktuellen Betriebssystem, einschließlich des zuletzt installierten Service Packs.

3.

Suchen Sie im Abschnitt System nach Hersteller, Modellnummer, Prozessor, Speicher oder Systemtyp des Laptops. Der Systemtyp sagt Ihnen, ob Sie ein 32-Bit- oder ein 64-Bit-System haben.

4

Suchen Sie im Abschnitt Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen nach dem Namen des Computers und dem Namen der Arbeitsgruppe.

System Information

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie "Systeminformationen" ein und klicken Sie in den Suchergebnissen auf "Systeminformationen".

2

Auf der rechten Seite der Registerkarte System Summary (Systemzusammenfassung) finden Sie das Betriebssystem, die spezifische Betriebssystemversionsnummer und das Service Pack, den Systemtyp, den physischen Speicher, den virtuellen Speicher, den Prozessor, die BIOS-Version, den Herstellernamen und die Modellnummer.

3.

Klicken Sie auf das Pluszeichen neben "Komponenten" im linken Fensterbereich, um auf Hardware-Informationen zuzugreifen. Klicken Sie auf das Pluszeichen neben bestimmten Komponenten, um auf Unterkategorien zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie auf Hardwareinformationen wie die CD-ROM des Laptops, den Audiocontroller, den Videocontroller, das Modem, die Netzwerkadapter und Speicherinformationen zugreifen. Die Speicherinformationen umfassen Ihre Festplattenkapazität und den aktuellen freien Speicherplatz.

4

Klicken Sie auf das Pluszeichen neben "Softwareumgebung" und klicken Sie auf "Systemtreiber", um eine umfassende Liste der derzeit installierten Treiber anzuzeigen.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019