So erhalten Sie eine Lizenz zum Verkauf von Disney-Figuren und -Produkten

Die traurige Wahrheit ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Lizenz erhalten, um Disney-Figuren und -Produkte zu verkaufen. Wenn Sie das Anmeldeformular auf der Lizenz-Website von Disney verwenden, klicken Sie auf die Kategorie - Muralist, Kostümhersteller, Händler usw. - und geben Sie an, was Sie tun möchten. In fast jeder Kategorie erhalten Sie die gleiche Antwort: Nein.

Disneys Lizenzrechte

Disney hat das Recht, die Charaktere in seinen verschiedenen Filmen, TV-Shows und Cartoons zu lizenzieren oder sie nicht zu lizenzieren. Bei den meisten Unternehmen geht Disney mit "nicht".

Bist du ein Einzelhändler? Wenn Sie auf diese Kategorie klicken, erhalten Sie die Meldung "Wir können Ihre vorgeschlagene Verwendung nicht genehmigen." Spielentwickler? Sie erhalten: "Wir suchen keine unerwünschten Lizenzanträge." Kostümmacher? Die Antwort auf die Website lautet erneut: "Wir können Ihre geplante Nutzung nicht genehmigen." Sie haben die gewünschten Lizenznehmer und sind nicht daran interessiert, was Sie für sie tun können.

Wiederverkaufsrecht

Das Urheber- und Markenrecht besagt, dass Sie keine Disney-Artikel ohne Lizenz herstellen können. Der Kauf von Gegenständen und der Weiterverkauf ist jedoch gemäß der Erstverkaufslehre legal - Sie benötigen keine Erlaubnis. Die Erstverkaufs-Doktrin besagt, dass Sie, wenn Sie einen urheberrechtlich geschützten oder markenrechtlich geschützten Artikel legal kaufen, das Recht haben, ihn in einem Geschäft, auf einem Flohmarkt oder bei eBay weiterzuverkaufen.

Sie können sich nicht als Disney-Geschäft bezeichnen oder alles tun, was Sie als autorisierten Disney-Händler bezeichnet. Und wenn es sich bei den von Ihnen verkauften Artikeln um nicht lizenzierte Bootlegs handelt, erwarten Sie eine Unterlassungserklärung von Disney.

Durch andere gehen

Wenn Sie mit einem von Disneys lizenzierten Vertragshändler arbeiten, haben Sie möglicherweise mehr Glück. Angenommen, Sie sind Bäcker und möchten Disney-Bilder für Ihre Kuchen anbieten. Das Einnahmeformular von Disney leitet Sie an das lizenzierte Unternehmen DecoPac. Richten Sie ein Konto ein und wenn Sie beispielsweise ein Bild von "Frozen" wünschen, bezahlen Sie für das Nutzungsrecht. Die Links auf der Einlassformularseite auf der Lizenz-Website von Disney können Sie zu einigen Lizenznehmern führen.

Disney oder nicht?

Viele Disney-Figuren sind keine original Disney-Kreationen, sondern klassische Figuren, die Disney neu erfunden hat. Schneewittchen, Dornröschen, Alice im Wunderland und Die Schöne und das Biest gab es schon lange vor der Geburt von Walt Disney. Sie haben das Recht, sie zu verwenden, und Sie benötigen dafür keine Disney-Lizenz.

Sie können jedoch keine Disney-Versionen verwenden. Zum Beispiel sollte Ihr Schneewittchen nicht das gleiche Outfit wie Disneys Schneewittchen tragen. Seien Sie vorsichtig, dass das, was Sie als Teil des Märchens vermuten, nicht wirklich Disneys Arbeit ist. Disney zum Beispiel hat in der Filmversion die Namen der Sieben Zwerge erfunden.

Empfohlen

So bewerben Sie Ihr Unternehmen auf MySpace
2019
So führen Sie einen Master-Reset für ein gesperrtes iPhone durch
2019
TV-Werbevereinbarung
2019