So importieren Sie Bankgeschäfte in QuickBooks

Wenn Sie mit QuickBooks Finanztransaktionen für Ihr Unternehmen nachverfolgen, können Sie die Bankkonten Ihres Unternehmens für automatische Downloads einrichten. Auf diese Weise können Sie Ihre Gutschriften und Lastschriften mit den gebuchten Transaktionen abgleichen. QuickBooks kann auf zwei Arten eine Verbindung zu Ihrem Bankkonto herstellen - WebConnect und DirectConnect. Ersteres erfordert einen Webbrowser, um eine Verbindung zu Ihrer Bank herzustellen. DirectConnect lädt die Informationen herunter, ohne einen Browser aufzurufen. Wenden Sie sich für Einzelheiten an Ihr Finanzinstitut, da einige Banken eine monatliche Gebühr für das Herunterladen Ihrer Transaktionen mit DirectConnect erheben können.

WebConnect in QuickBooks

1

Klicken Sie auf das Menü "Banking", klicken Sie auf "Online Banking" und wählen Sie "Online Banking Center" aus.

2

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil "Finanzinstitut" und wählen Sie Ihre Bank aus der Liste aus.

3.

Wählen Sie die Schaltfläche "Send / Receive Transactions" aus.

4

Geben Sie die Anmeldeinformationen ein, die Sie von Ihrem Finanzinstitut erhalten haben, um online auf Ihr Konto zuzugreifen.

5

Wählen Sie die Option zum Herunterladen von Transaktionen in QuickBooks. Möglicherweise müssen Sie die Art der verwendeten Finanzsoftware auswählen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie in Ihrem Browser die Option "Öffnen", um die Daten automatisch herunterzuladen und in QuickBooks zu importieren.

WebConnect über den Browser

1

Navigieren Sie zur Website Ihres Finanzinstituts und melden Sie sich mit den von Ihrer Bank bereitgestellten Anmeldeinformationen an.

2

Rufen Sie die Option zum Herunterladen Ihrer Kontoauszüge auf und wählen Sie das Dateiformat "QuickBooks" oder ".QB0" aus. Klicken Sie auf die Option, um die Datei herunterzuladen, und wählen Sie "Speichern", wenn Sie von Ihrem Browser dazu aufgefordert werden.

3.

Starten Sie "QuickBooks", klicken Sie auf das Menü "Datei" und wählen Sie "Dienstprogramme".

4

Klicken Sie auf "Importieren" und wählen Sie "Web Connect-Dateien".

5

Navigieren Sie zu der von Ihnen heruntergeladenen Datei. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf "Öffnen". Um den Import abzuschließen, stimmen Sie Ihre Transaktionen im Fenster Begin Reconciliation ab.

Direkte Verbindung

1

Klicken Sie auf "Banking | Online-Banking | Konto für Online-Dienste einrichten".

2

Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Select Your QuickBooks" Ihr Girokonto aus. Weiter klicken." Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf "Neu" und wählen Sie Ihr Konto aus der Liste der Institutionen aus. Geben Sie alle erforderlichen Bankkonten oder persönlichen Informationen an, um die Einrichtung abzuschließen.

3.

Folgen Sie den verbleibenden Anweisungen, um eine Verbindung zu Ihrem Bankkonto herzustellen und Ihre Transaktionen in Ihre QuickBooks-Software herunterzuladen.

4

Stimmen Sie Ihre Transaktionen über das Fenster Begin Reconciliation ab, nachdem Ihre Transaktionen vollständig heruntergeladen wurden.

Heruntergeladene Transaktionen abgleichen

1

Klicken Sie auf "Banking" und "Abgleichen", um das Fenster "Begin Reconciliation" zu öffnen, falls es noch nicht geöffnet ist. Wählen Sie ggf. das Konto aus, für das Sie Ihre Transaktionen heruntergeladen haben.

2

Geben Sie das Datum des Kontoauszugs, den Sie abgleichen möchten, in das Feld Statement Date ein.

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Abgeglichen", um die heruntergeladenen Transaktionen zu löschen. Wenn eines der heruntergeladenen Elemente nicht mit Ihren Transaktionen übereinstimmt, klicken Sie auf jedes Element und wählen Sie die Option, um es manuell einer bestimmten Transaktion zuzuordnen oder als neue Einzahlung oder Ausgabe einzugeben.

4

Klicken Sie auf "Jetzt abstimmen". Sie sollten kein Enddatum eingeben müssen, da Sie die Transaktionen direkt von Ihrer Bank heruntergeladen haben.

Tipps

  • DirectConnect bietet Ihnen möglicherweise auch zusätzliche Optionen, z. B. die Möglichkeit, Verkäufer online zu bezahlen, Online-Banküberweisungen zu tätigen und Ihre Bank über QuickBooks per E-Mail zu versenden.
  • Einige Banken können die zum Download verfügbaren Stunden einschränken. Wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut, um sich über etwaige Einschränkungen zu erkundigen.
  • Wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut, um eine Kundennummer und ein Kennwort oder eine PIN für die Nutzung von Onlinediensten anzufordern. Sie können versuchen, Ihre vorhandene Online-Banking-ID zu verwenden. Viele Banken geben jedoch separate IDs für Transaktionsdownloads und regelmäßigen Online-Zugriff aus, insbesondere wenn Sie DirectConnect verwenden. Direct Connect-Benutzer benötigen möglicherweise zusätzliche Informationen wie Kontonummer, Routing-Nummer und Kontotyp.

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf QuickBooks 2013. Sie können bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.

Empfohlen

So werden Sie Lieferant für FedEx & Kinko's
2019
So identifizieren Sie offene Ports auf einem Windows 7-Computer
2019
Kann ein Arbeitgeber einem Angestellten Bargeld geben?
2019