So verbessern Sie die Produktivität des Außendienstes

Wenn es um Ihre Vertriebsmannschaft geht, geht es bei der Produktivität darum, sicherzustellen, dass Sie Ihre Agenten an Aktivitäten beteiligen, die zu Verkaufsergebnissen führen. Es liegt an Ihnen, so viele Hindernisse zu beseitigen, die den Verkauf von Fachleuten als möglich verhindern, und dass Sie Ihr Team motiviert und entschlossen halten, die festgelegten Verkaufsziele zu übertreffen.

Es geht um Haltung

Wenn Ihre Vertriebsmannschaft deflationiert ist, ist es fast selbstverständlich, dass auch die Verkaufserlöse erreicht werden. Die Mitglieder Ihres Vertriebsteams müssen dazu motiviert werden, die Erwartungen zu übertreffen, damit Sie die Chance haben, die Produktivität zu steigern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob die Moral in Ihrem Unternehmen hoch oder niedrig ist, und dass Sie wissen, warum. Es ist genauso wichtig, die Unternehmenskultur im Auge zu behalten, als das Endergebnis zu beobachten. Besprechen Sie alle Bedenken Ihres Vertriebsteams hinsichtlich Problemen, die die Generierung von Umsatzerlösen beeinträchtigen.

Tools und Support sind wichtig

Je mehr Ihr Außendienst von administrativen und administrativen Aktivitäten behindert wird, desto weniger Zeit müssen sie mit Kunden und Interessenten in Kontakt treten. Es ist möglicherweise eine gute Idee, ein Meeting mit Ihren IT-, Marketing- und Vertriebsmanagern einzuberufen, um zu erörtern, welche Tools implementiert werden können, um die Vertriebsorganisation effizienter zu gestalten und sie auf das Geschäft für das Unternehmen zu konzentrieren. Als bewährte Methode verwenden die meisten Vertriebsorganisationen beispielsweise eine Art von Customer Relationship Management-Software, um Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit zu geben, wichtige Kundendaten und Meilensteine ​​zu verfolgen. Dies kann Agenten dabei unterstützen, die Chancen während des Verkaufs durch die Verkaufspipeline besser zu verfolgen.

Smart Account Management

Die produktivsten Unternehmen stellen sicher, dass Konten mit hoher Priorität von den erfahrensten und erfahrensten Vertriebsmitarbeitern verwaltet werden. Bieten Sie weniger erfahrenen oder qualifizierten Außendienstmitarbeitern die Schulungen und das Coaching an, die sie benötigen, mit dem ultimativen Ziel, dass sie Key Accounts verwalten, sobald sie bestimmte Fähigkeiten beherrschen. Bewerten Sie die Persönlichkeiten und Fähigkeiten Ihrer Vertriebsmitarbeiter erneut, um festzustellen, welche Vertreter am besten in der Lage sind, bestimmte Branchen zu bearbeiten, wie z. B. juristische Dienstleistungen, Immobilien oder produzierende Unternehmen. Wenn Sie den richtigen Kundenbetreuer mit dem richtigen Gebiet abstimmen, sollten Sie Produktivitätsgewinne und Umsatzsteigerungen sehen.

Belohnung und Anerkennung

Das Forschungsunternehmen Gallup führte eine Studie durch, in der festgestellt wurde, dass Retention und Produktivität direkt mit den Belohnungen und der Anerkennung der Mitarbeiter verbunden sind. Vertriebsprofis genießen es, siegreich zu sein und genießen es, wenn ihre Leistungen gelobt und Anreize für vorbildliche Leistung vergeben werden. Die produktivsten Unternehmen geben den Mitarbeitern regelmäßig und laufend Feedback und machen Belohnung und Anerkennung zu einem integralen Bestandteil ihrer Verkaufskultur.

Empfohlen

So machen Sie die Einstellungen in Firefox größer
2019
Was kann ein Unternehmen tun, um die Kreditkosten so gering wie möglich zu halten?
2019
Management-Trainingstechniken
2019