So fügen Sie Microsoft-Zertifizierungen ordnungsgemäß in einen Signaturblock ein

Bei der Suche nach Arbeit oder Fortschritt im Technologiebereich ist es oft hilfreich, Ihre Zertifizierungen in Ihren Signaturblock aufzunehmen, um potenziellen Arbeitgebern, Kunden und anderen Ihre Qualifikationen zu vermitteln. Wenn Sie über eine der von Microsoft angebotenen Zertifizierungen verfügen, können Sie Ihre Zertifizierungen entweder in Textform auflisten oder eine von der Firma bereitgestellte Logo-Grafik verwenden. Wenn Sie das Logo in Ihren Signaturblock integrieren, müssen Sie die Nutzungsrichtlinien des Unternehmens befolgen.

1

Listen Sie bei Verwendung von Akronymen die Zertifizierungen unter Ihrem gedruckten Namen auf. Die Verwendung von Akronymen ist möglicherweise angebracht, wenn der Leser mit den Microsoft-Zertifizierungstypen vertraut ist und keine Definition erforderlich ist. Wenn Sie mehr als eine Zertifizierung haben, trennen Sie die Akronyme durch ein Komma und ein Leerzeichen. Wenn Sie beispielsweise ein Microsoft Certified Technology Specialist und ein Microsoft Certified IT Professional sind, drucken Sie Folgendes:

John Smith MCTS, MCITP (Adresse) (Telefonnummern) (E-Mail)

2

Wenn Sie den vollständigen Namen der Zertifizierungen ausdrucken möchten, setzen Sie diese nach Ihren anderen Informationen in separate Zeilen. Dieses Format kann nützlich sein, wenn der Leser die Akronyme wahrscheinlich nicht erkennt. Zum Beispiel:

John Smith (Adresse) (Telefonnummern) (E-Mail)

Microsoft-zertifizierter Technologiespezialist Microsoft-zertifizierter IT-Experte

3.

Verwenden Sie Logos anstelle von Text in Ihrem Signaturblock, wenn Sie einen grafischen Ansatz verwenden möchten. Sie können die Logos von der Microsoft Certification Program-Website herunterladen, sobald Sie Ihre erste Zertifizierungsprüfung bestanden haben. Wenn Sie ein Logo hinzufügen, kann es nicht größer oder auffälliger als Ihr eigener Name oder Firmenname dargestellt werden. Im Allgemeinen sollten Logos unter Ihren anderen Informationen stehen. In einem E-Mail-Signaturblock sollte jedes Logo mindestens einen Zoll breit sein.

Empfohlen

So werden Sie Lieferant für FedEx & Kinko's
2019
So identifizieren Sie offene Ports auf einem Windows 7-Computer
2019
Kann ein Arbeitgeber einem Angestellten Bargeld geben?
2019