So installieren Sie Malwarebytes auf Ubuntu

Ihre Büroarbeitsplätze verwenden Ubuntu aufgrund ihrer Kosten und Zuverlässigkeit. Ubuntu-Computer sind für ihre Sicherheit bekannt, dies schließt jedoch die Möglichkeit von Viren nicht aus. Wenn Sie ein Windows-Virenprogramm wie das kostenlose Malwarebytes-Antivirenprogramm verwenden möchten, müssen Sie zuerst die Windows-Umgebungsanwendung Wine und dann Malwarebytes über dieses Programm installieren. Nach der Installation können Sie die Anwendung wie ein natives Windows-Programm verwenden.

1

Laden Sie das Malwarebytes-Installationsprogramm auf Ihren Ubuntu-Desktop herunter (siehe Ressourcen).

2

Klicken Sie auf das Ubuntu-Bindestrich-Symbol, geben Sie "terminal" in die Suchleiste ein und klicken Sie auf die Terminal-Option, die in den Suchergebnissen angezeigt wird.

3.

Geben Sie die folgenden Befehle ein, um das Wine-Repository in Ihre Ubuntu-Installationsliste einzugeben, und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:

sudo add-apt-repository ppa: ubuntu-wine / ppa sudo apt-get update

Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4

Geben Sie im Terminal den folgenden Befehl ein, um Wine, den Windows-Programmlader für Linux, zu installieren:

Sudo apt-get Wein installieren

5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Malwarebytes-Installationssymbol auf Ihrem Desktop. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Mit Wine Windows Program Loader öffnen". Der Wine-Installationsassistent wird gestartet und führt Sie durch den Installationsprozess.

Empfohlen

So machen Sie Webseiten offline für Firefox verfügbar
2019
So vermeiden Sie eine Kontosperre auf Craigslist
2019
Was sind die Vorteile der Wertanalyse?
2019