So halten Sie die BlackBerry Clock vor dem Ausbleichen

Die meisten modernen BlackBerry-Smartphones verfügen über einen Nachtmodus, der das Gerät eingeschaltet hält und Ihre Uhr anzeigt, ohne Sie jedoch mit Benachrichtigungen über eingehende Anrufe oder Nachrichten zu unterbrechen. Um den Akku zu schonen, wird die Uhr nach einiger Zeit ausgeblendet und der Bildschirm wird dunkel. Wenn Sie die Uhr lieber nicht verblassen möchten, ändern Sie in der Anwendung "Uhrzeit" eine Einstellung für diese Option.

1

Drücken Sie die "Menü" -Taste Ihres BlackBerry. Es befindet sich direkt unter dem Bildschirm und enthält das BlackBerry-Emblem. Sobald Ihre Anwendungsliste angezeigt wird, suchen Sie die Anwendung "Uhr" und wählen Sie sie aus.

2

Tippen Sie auf die "Menü" -Taste, sobald die Anwendung Clock geladen ist, um das Bildschirmmenü aufzurufen. Blättern Sie im Menü nach unten und wählen Sie die Liste "Optionen" aus.

3.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt Bedside-Modus finden. Markieren Sie die Einstellung "Dimmen" in diesem Abschnitt, und wählen Sie sie aus, um das Kontrollkästchen zu deaktivieren.

4

Drücken Sie die "Menü" -Taste und wählen Sie "Speichern" aus dem angezeigten Menü.

Spitze

  • Während Sie die Dimmeinstellung anpassen, können Sie auch einstellen, ob der Bedside-Modus die LED blinken lässt oder dass Ihr Gerät Sie über eingehende Nachrichten oder Anrufe informiert. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "LED deaktivieren" oder "Radio deaktivieren", um eine dieser Benachrichtigungsmethoden zu deaktivieren.

Warnung

  • Wenn Sie die Uhr die ganze Zeit auf dem Bildschirm halten, kann dies die Batterie stark entlasten. Schließen Sie Ihr BlackBerry unbedingt an ein Ladegerät an, bevor Sie den Bedside-Modus aktivieren.

Empfohlen

Bedeutung von Facebook im B2B-Marketing
2019
Was ist Marketingstrategieformulierung?
2019
Die Bedeutung des Aufbaus von Teambeziehungen
2019