Wie man einschränkt, was Freunde auf Facebook sehen können

Facebook bietet verschiedene Techniken, mit denen Sie steuern können, wer verschiedene Dinge anzeigen kann, die Sie auf der Website für soziale Netzwerke veröffentlichen. Eingrenzen, was Freunde sehen können, ist hilfreich, wenn Sie bestimmten Personen bestimmte Dinge verbergen möchten, z. B. Beziehungsstatus oder Urlaubsfotos. Einige Inhalte, die Sie teilen, sind möglicherweise für jüngere Freunde, bestimmte Familienmitglieder oder Kollegen ungeeignet. Jedes Mal, wenn Sie etwas auf Ihrer Facebook-Zeitleiste freigeben, gibt es eine Option, um die Anzeige einzuschränken. Auf der Seite mit den Facebook-Datenschutzeinstellungen gibt es mehrere Optionen, um die Standardeinstellung für die Freigabe von Beiträgen zu steuern.

Timeline- und Tagging-Datenschutz

1

Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an und öffnen Sie das Konto-Menü, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil oben rechts auf Ihrer Facebook-Startseite klicken. Wählen Sie "Datenschutzeinstellungen".

2

Begrenzen Sie, welche Gruppen Fotos und Statusaktualisierungen, die Sie in Ihrer Timeline in Facebook-Apps posten, ohne ein verfügbares Zielgruppenauswahl-Tool anzeigen können, indem Sie auf die Option "Benutzerdefiniert" im Abschnitt "Kontrollieren Sie Ihre Standard-Privatsphäre" klicken. Dies öffnet das Fenster Benutzerdefiniertes Datenschutz.

3.

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld im Bereich "Dies sichtbar machen für" und wählen Sie zwischen "Alle", "Freunde von Freunden", "Freunde" oder "Benutzerdefiniert". Mit der Option "Benutzerdefiniert" können Sie eine bestimmte Personenliste auswählen. Falls gewünscht, listen Sie im Abschnitt "Diese Option vor" die Personen auf, vor denen Sie die Beiträge ausblenden möchten. Klicken Sie auf "Änderungen speichern".

4

Begrenzen Sie, welche Gruppen Dinge anzeigen können, die Freunde auf Ihrer Timeline posten oder markieren, indem Sie auf der Seite "Datenschutzeinstellungen" neben der Option "Timeline und Tag" auf "Einstellungen bearbeiten" klicken. Das Fenster Timeline und Tagging wird geöffnet.

5

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld neben "Wer kann sehen, was andere auf Ihrer Timeline posten"? und wählen Sie eine Freigabeeinstellung.

6

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld neben "Wer kann in Ihrer Timeline markierte Posts sehen?" und wählen Sie eine Freigabeeinstellung.

7.

Klicken Sie auf "Fertig", um Ihre Änderungen zu speichern.

Profil Datenschutz

1

Klicken Sie auf der Facebook-Timeline auf den Link "Über".

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" für eine der Kategorien, z. B. "Beziehungen und Familie".

3.

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben einem Eintrag, um zu begrenzen, wer die Informationen anzeigen kann. Zu den Optionen gehören "Öffentlich", "Freunde", "Nur ich" und "Benutzerdefiniert".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um die Änderungen zu speichern.

Datenschutz veröffentlichen

1

Begrenzen Sie, wer Ihre Beiträge in Ihrer Timeline anzeigen kann, indem Sie auf das Zielgruppenauswahl-Tool neben dem von Ihnen geposteten Artikel klicken. Die Zielgruppenauswahl wird als Dropdown-Feld mit einem Symbol und einem Text angezeigt, der die aktuellen Freigabeeinstellungen anzeigt.

2

Wählen Sie "Öffentlich", "Freunde", "Nur ich", "Benutzerdefiniert" oder eine Ihrer Listen aus dem Dropdown-Feld aus, um zu ändern, wer Ihren Beitrag anzeigen kann.

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Post".

Tipps

  • Erstellen Sie eine Gruppe in Facebook und wählen Sie sie als Option in den Datenschutzeinstellungen aus, um den Zugriff auf eine kleine Gruppe von Personen zu beschränken. Wenn sich beispielsweise einige Ihrer Mitarbeiter oder Kunden auf Ihrer persönlichen Freundesliste befinden, möchten Sie sie möglicherweise auf eine Liste setzen und die Möglichkeit einschränken, persönliche Familienfotos zu sehen.
  • Posts, die Sie in der Zeitleiste einer anderen Person erstellen, werden von den Datenschutzeinstellungen und nicht von Ihren Einstellungen bestimmt.

Empfohlen

Berechnen der kalifornischen SDI-Arbeitgebersteuer
2019
5 Top-Antworten zur Konfliktlösung
2019
Wie kann ich YouTube-Videos meiner Facebook-Gruppe hinzufügen?
2019