So treffen Sie eine effektive Entscheidung

In der Wirtschaft stehen uns unzählige Entscheidungen gegenüber, die wir im Laufe einer Woche treffen müssen. Wenn Sie Teil eines Managementteams sind, müssen Sie möglicherweise an jedem Arbeitstag wiederholt Entscheidungen treffen. Die Methode, die jede Person anwendet, um effektive Entscheidungen zu treffen, variiert ebenso wie die Eigenschaften der Person selbst. Unabhängig von der von Ihnen entwickelten Entscheidungsstrategie ist es wichtig, vier entscheidende Faktoren zu berücksichtigen und in Ihre Entscheidungsfindung zu integrieren, um wirklich effektive Entscheidungen in Ihrem Berufsleben treffen zu können.

1

Identifizieren Sie das Problem, das gelöst werden muss oder was Sie als Ergebnis der Entscheidung erreichen möchten. Ein Teil dieses Identifizierungsprozesses beinhaltet das Verständnis der Wichtigkeit der Entscheidung und des Zeitaufwands, der für die Entscheidung erforderlich ist. Effektive Entscheidungsträger verstehen nicht nur, wie sie Entscheidungen treffen, sondern auch, welche Entscheidungen von großer Bedeutung sind und welche nicht.

2

Erstellen Sie eine Liste möglicher Lösungen sowie deren Vor- und Nachteile. Wenn die Entscheidung, die Sie zu treffen versuchen, von großer Bedeutung ist, ist es hilfreich, die Möglichkeiten zusammen mit ihren Vor- und Nachteilen aufzuschreiben. Wenn die Entscheidung nicht so komplex ist, kann es notwendig sein, den Prozess nur mental zu durchlaufen. Unabhängig davon, auf welche Weise Sie auch arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie alle Möglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile aller Optionen enthalten.

3.

Beschränken Sie die Liste der möglichen Lösungen nur auf diejenigen, die zur Lösung des Problems oder zum Erreichen Ihres Ziels führen. Denken Sie daran, dass es das Ziel ist, so wenig negative Auswirkungen wie möglich zu haben. Wenn Sie also die Liste der Lösungen eingrenzen, sollten Sie deren Vor- und Nachteile berücksichtigen. Wenn eine Lösung Ihr Ziel erreicht, jedoch unannehmbare Konsequenzen mit sich bringt, werfen Sie sie zusammen mit denen aus, die das Ziel nicht annähernd erreichen.

4

Triff deine Entscheidung. Durch diesen Schritt im Prozess haben Sie ein Verständnis für die Möglichkeiten, die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden erhalten und welche davon bringen Sie Ihrem Ziel oder Ihrer Problemlösung mit möglichst wenig negativen Auswirkungen näher. Sie haben die Situation gebührend berücksichtigt, treffen Sie also Ihre Entscheidung zuversichtlich. Sobald Sie es geschafft haben, bleiben Sie dabei. Wenn sich letztendlich herausstellt, dass es die falsche Entscheidung war, lassen Sie es los und machen Sie weiter. Hinter jedem erfolgreichen Menschen steht eine Geschichte nicht nur effektiver, sondern auch weniger perfekter Entscheidungen.

Empfohlen

So erhalten Sie Ihr Unternehmen bei Google verlinkt
2019
Was ist die IRS-Abschreibungsmethode für Gewerbeimmobilien?
2019
Liste und Beschreibung von vier Methoden, die zum Herstellen einer Verbindung zum Internet verwendet werden
2019