So erstellen Sie eine Aufnahme in Microsoft Word

Mit Microsoft Word können Sie Text oder Befehle als zeitsparendes Makro aufzeichnen. Ein Makro kann beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer oder andere Tastenanschläge zum schnellen Einfügen in Dokumente aufzeichnen. Ein aufgezeichnetes Makro vermeidet das langwierige, sich wiederholende Tippen allgemeiner Textblöcke und verringert außerdem die Wahrscheinlichkeit von Tippfehlern. Sie können eine Symbolschaltfläche auswählen, um Ihr Makro darzustellen, und dann die Symbolleiste für den Schnellzugriff mit diesem bevorzugten Befehl anpassen. Ein Klick auf die Symbolleiste für den Schnellzugriff fügt Ihre Aufnahme ein, während Sie Ihr Word-Dokument erstellen.

Nennen Sie das Makro

1

Klicken Sie in der Befehlsleiste auf "Ansicht", klicken Sie in der Gruppe "Makros" auf die Pfeilschaltfläche "Makros" und wählen Sie "Makro aufzeichnen", um das Dialogfeld "Makro aufzeichnen" zu öffnen.

2

Klicken Sie auf das Feld im Abschnitt Makroname, und geben Sie einen Namen für Ihr Makro ein. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste im Abschnitt "Store Macro In" und wählen Sie "All Documents (Normal.dotm)".

3.

Klicken Sie auf das Symbol "Schaltfläche", um das Word-Optionsfenster mit zwei Spalten zu öffnen: Wählen Sie "Befehle von" und "Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen". Ihr Makroname wird in der ersten Spalte als "Normal.NewMacros. [Ihr Makro]" angezeigt.

4

Wählen Sie Ihren Makronamen in der ersten Spalte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen >>" zwischen den beiden Spalten, um den Makronamen in die zweite Spalte zu kopieren.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ändern", um das Dialogfeld mit einem Symboldiagramm zu öffnen. Wählen Sie eine Symbolschaltfläche aus, die Ihr Makro am besten beschreibt. Wenn das Makro beispielsweise Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse enthält, wählen Sie ein Umschlagsymbol.

6

Aktualisieren Sie gegebenenfalls das Feld Anzeigename. Löschen Sie beispielsweise die "Normal.NewMacros". Text, um Ihren Makronamen anzuzeigen. Dieser Anzeigename wird als QuickInfo angezeigt, wenn Sie über die Schaltfläche in der Symbolleiste für den Schnellzugriff zeigen. Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld Schaltfläche ändern zu schließen, und klicken Sie dann auf "OK", um das Fenster mit den Word-Optionen zu schließen.

Nehmen Sie das Makro auf

1

Drücken Sie die Tasten, oder klicken Sie auf die Befehle für Ihr Makro. Wenn Ihr aufgezeichneter Text mehrere Zeilen enthält, z. B. eine Postanschrift, drücken Sie "Enter", um eine neue Zeile zu beginnen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht", klicken Sie in der Gruppe "Makros" auf die Pfeilschaltfläche "Makros" und wählen Sie dann "Aufzeichnung beenden", um die Aufzeichnung zu beenden und die Makroschaltfläche in der Symbolleiste für den Schnellzugriff zu speichern.

3.

Zeigen Sie mit der Maus auf die Schaltfläche in der Symbolleiste für den Schnellzugriff, um den Anzeigenamen in der QuickInfo anzuzeigen. Klicken Sie dann auf das Makro, um den aufgezeichneten Text in Ihr Dokument einzufügen.

Tipps

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Makros auf "Makros" und wählen Sie "Makros anzeigen", um Ihre Liste anzuzeigen. Klicken Sie beispielsweise auf "Bearbeiten", "Erstellen", "Löschen" oder "Ausführen", um die Liste oder den Code des Makros zu ändern.
  • Um eine Werkzeugschaltfläche aus der Symbolleiste für den Schnellzugriff zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Schaltfläche, um die Liste zu öffnen, und wählen Sie "Aus der Symbolleiste für den Schnellzugriff entfernen".
  • Um die Reihenfolge der Schaltflächen der Symbolleiste für den Schnellzugriff zu ändern, klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche "Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen" und wählen Sie "Weitere Befehle", um das Fenster mit den Word-Optionen zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der zweiten Spalte und anschließend auf die Pfeilschaltfläche "Nach oben" oder "Nach unten", um sie neu zu positionieren. Klicken Sie anschließend auf "OK", um die Symbolleiste für den Schnellzugriff zu aktualisieren. Klicken Sie beispielsweise auf "Nach oben", um die Schaltfläche nach links zu verschieben.

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Microsoft Word 2013 Home and Business. Sie kann bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.

Empfohlen

Personaleinsatzplanung
2019
So fügen Sie einen Facebook-Feed in Joomla ein
2019
Teambuilding-Aktivitäten für große Gruppen
2019