So erstellen Sie eine Musterarbeitserklärung

Ein Arbeitsauszug, der auch als Leistungsnachweis oder SOW bezeichnet wird, ist ein Dokument, das die Parameter der Produkt- oder Servicebereitstellung definiert, die einem bestimmten Geschäftsprojekt zugeordnet sind. SOWs werden sowohl auf interne als auch auf externe Projekte angewendet. Kleine Unternehmen können von der Erstellung einer Musterarbeitsanweisung oder einer SOW-Vorlage profitieren, die je nach Projektanforderungen angepasst werden kann. Ein umfassendes Arbeitszeugnis sollte die Projektziele und -annahmen, den Umfang und die Verantwortlichkeiten, die Ergebnisse und Zeitpläne sowie die erforderlichen Ressourcen detailliert beschreiben.

Ziele und Annahmen

In den ersten Teilen einer Arbeitsanweisung sollten die geschäftlichen Anforderungen an das Projekt beschrieben werden, z. B. ein Einbruch der Verkäufe oder unzureichende Systeme, und die Ziele der Arbeit, die zur Erfüllung dieser Erfordernisse auszuführen sind, z. B. Erhöhung des Verkaufsvolumens oder Verbesserung der technischen Fähigkeiten. Alle Annahmen in Bezug auf die Ziele oder Aufgaben des Projekts sollten zusammen mit klaren Definitionen für kritische Projektbedingungen festgelegt werden - insbesondere was Erfolg oder Misserfolg ausmacht.

Geltungsbereich und Verantwortlichkeiten

In den nächsten Abschnitten einer Arbeitsanweisung werden die Arbeitsprozesse und die Aufgabenebenen definiert, die unter dem Projekt ausgeführt werden sollen. Es kann hilfreich sein, alle Arbeitsaufgaben chronologisch vom Konzept bis zur Fertigstellung zu skizzieren, um als Prozesslandkarte und Übersichtsleitfaden für Projektmeilensteine ​​zu dienen. Denken Sie daran, zu ermitteln, welche Organisation, Gruppe oder Person für jede Aufgabe verantwortlich ist, die im Projektbereich hervorgehoben ist. Die Zuweisung von Verantwortung trägt dazu bei, die spezifische und allgemeine Verantwortlichkeit im gesamten Projekt zu verbessern.

Leistungen und Zeitrahmen

Die gewünschten Projektergebnisse und erwarteten Zeitrahmen für die Lieferung, einschließlich Zwischenmeilensteine, sind die nächsten Punkte, die in einer SOW detailliert werden. Die Ergebnisse werden normalerweise als Teil der zugrunde liegenden Geschäftsanforderungen und Projektziele definiert. Seien Sie klar und präzise, ​​wenn Sie erklären, was das Endprodukt bzw. das Endergebnis ist und ob im Rahmen des Arbeitsfortschritts verwandte Aspekte erforderlich sind, z. B. Systemtests oder Live-Aktivierung. Der Lieferplan für jedes Arbeitsprodukt sollte in der SOW definiert werden, um die Arbeitsaktivitäten zu planen und den Fortschritt zu verfolgen. Es kann erforderlich sein, die angegebenen Zeitfenster zu einem späteren Zeitpunkt an die tatsächlichen Lieferbedingungen anzupassen.

Notwendige Ressourcen

Ein Arbeitsnachweis muss auch Informationen zu den für das Projekt erforderlichen finanziellen und physischen Ressourcen enthalten. In diesem Abschnitt einer SOW werden folgende Themen behandelt: Finanzierungsquellen und -allokation, Beschaffung, Budgetverwaltung, Zahlungsbedingungen, Personalbedarf, Material und Fazilitätsanforderungen sowie alle weiteren Einzelheiten im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Verwaltung von Projektressourcen.

Empfohlen

Vor- und Nachteile der Haftungsbeschränkung
2019
Probleme, denen eine IT-Organisationsstrategie gegenübersteht
2019
Die Haftung für die Veröffentlichung von Fotos auf Facebook ohne Genehmigung
2019