Wie kann YouTube reibungsloser laufen?

Moderne Videotechnik ermöglicht es Computernetzwerken wie dem Internet, große Mengen von Videodaten über große Entfernungen zu übertragen. Zwischen dem Zeitpunkt, zu dem ein Videodatenstrom YouTube verlässt, und dem Zeitpunkt, zu dem er in Ihrem Browser ankommt, können verschiedene Probleme auftreten. Wenn YouTube-Videos auf Ihren Geschäftscomputern stottern, zittern oder pausieren, können Sie versuchen, sie reibungslos abzuspielen, indem Sie den Cache Ihres Browsers mit der Maus leeren.

Internet Explorer 7

1

Klicken Sie auf "Extras" und wählen Sie "Internetoptionen".

2

Gehen Sie zum Abschnitt Browserverlauf und klicken Sie auf "Löschen".

3.

Klicken Sie auf "Dateien löschen" und setzen Sie ein Häkchen neben "Temporäre Internetdateien". Klicken Sie auf "Löschen" und anschließend auf "OK".

Internet Explorer 8 und höher

1

Klicken Sie auf das "Tools" -Symbol in der oberen rechten Ecke des Browsers und klicken Sie auf "Sicherheit".

2

Setzen Sie ein Häkchen neben "Temporäre Internetdateien". Klicken Sie auf "Löschen".

3.

Klicken Sie auf "Browserverlauf löschen".

Löschen Sie den Firefox-Cache

1

Klicken Sie auf "Extras" und wählen Sie "Letzte Historie löschen".

2

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Zeitbereich zum Löschen" und wählen Sie "Alles".

3.

Klicken Sie auf "Jetzt löschen".

Safari-Cache löschen

1

Klicken Sie auf das "Gear" -Symbol in der oberen rechten Ecke von Safari und wählen Sie "Reset Safari", um ein Menü mit Optionen anzuzeigen, wie "Top Sites zurücksetzen", "Alle Websitesymbole entfernen" und "Verlauf löschen".

2

Entfernen Sie die Häkchen von allen Kontrollkästchen mit Ausnahme des Kontrollkästchens "Alle Website-Daten entfernen".

3.

Klicken Sie auf "Zurücksetzen".

Löschen Sie den Google Chrome-Cache

1

Fügen Sie den folgenden Text in die Adressleiste von Chrome ein:

chrome: // settings / clearBrowserData

Drücken Sie die Eingabetaste. Chrome zeigt das Popup-Fenster Clear Browser Data an.

2

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Folgende Elemente löschen von" und wählen Sie "Beginn der Zeit".

3.

Klicken Sie auf "Browserdaten löschen".

Tipps

  • Sie benötigen eine Internet-Verbindungsgeschwindigkeit von mindestens 500 Kbit / s, um das beste Wiedergabeerlebnis zu erzielen. Wenn Ihre Verbindung diese Spezifikationen erfüllt und nach dem Löschen des Cache Ihres Browsers immer noch Probleme auftreten, überprüfen Sie die Stabilität Ihrer Internetverbindung oder wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit Ihrer Verbindung bestehen.
  • Sie können auch YouTube-Videos vor dem Ansehen puffern. Starten Sie ein Video und klicken Sie auf „Pause“. Eine rote Ladebeleiste am unteren Rand des Players wird beim Laden des Videos nach rechts verschoben. Lassen Sie die Leiste ganz nach rechts, bevor Sie auf „Play“ klicken.
  • Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos schneller geladen werden, navigieren Sie zur YouTube Feather Beta-Website und überprüfen Sie die dortigen Informationen. Mit dem Beta-Projekt „Feather“ können Nutzer eine experimentelle Version von YouTube testen, mit der Sie YouTube-Videos über Verbindungen mit geringer Latenzzeit anzeigen können, die kleinere Datenmengen herunterladen. Klicken Sie auf "Join the Feather Beta", wenn Sie dem Projekt beitreten möchten. Google warnt, dass der Feather Project-Player möglicherweise nicht alle YouTube-Videos abspielen kann.

Empfohlen

Personaleinsatzplanung
2019
So fügen Sie einen Facebook-Feed in Joomla ein
2019
Teambuilding-Aktivitäten für große Gruppen
2019