So kennzeichnen Sie ein Dokument in Microsoft Word als final

Um zu verhindern, dass Ihre Kunden und Mitarbeiter Ihre Dokumente ändern, verwenden Sie den Befehl "Als endgültig markieren", bevor Sie sie freigeben. Mit dem Befehl Als endgültig kennzeichnen werden die Dokumente schreibgeschützt, sodass von der Eingabe bis zu Korrekturmarken alles deaktiviert ist. Darüber hinaus wird die Status-Eigenschaft der Dokumente in "Final" geändert. Sie sollten die Dokumente erst dann als endgültig markieren, wenn Sie sie fertig geschrieben und bearbeitet haben. Die Leute können die endgültigen Dokumente nicht aus Versehen ändern. Sie können jedoch den Status "Als endgültig markieren" entfernen und dann die Dokumente bearbeiten.

Dokumentstatus ändern

Öffnen Sie das Dokument, das Sie als endgültig markieren möchten, klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie dann "Info" aus dem linken Bereich. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Dokument schützen" und wählen Sie "Als endgültig markieren" aus dem Menü. Klicken Sie auf "OK", wenn Word Sie darauf hinweist, dass das Dokument als endgültig markiert und dann gespeichert wird. Das Fenster Speichern unter wird automatisch angezeigt. Geben Sie einen Namen für Ihr Dokument ein, wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie es speichern möchten, und klicken Sie auf "Speichern".

Empfohlen

Kann ein Kleinunternehmen staatliche Steuern auf seine Bundessteuer absetzen?
2019
Anweisungen zum Nachfüllen einer Tintenpatrone auf einer Canon Pixma
2019
Kostenlose Alternativen zu Thunderbird & Outlook
2019