So führen Sie Unternehmensbereiche zusammen

Die Neuorganisation oder das Zusammenführen von Unternehmenssegmenten kann eine Herausforderung für ein Unternehmen darstellen. Die Neuorganisation könnte das Ergebnis eines Zusammenschlusses mit einem anderen Unternehmen sein, die Übernahme eines anderen Unternehmens, das Downsizing oder das Abstellen von Abteilungen, die sich nicht am Standort befanden, in die Unternehmenszentrale. Die Mitarbeiter machen sich Sorgen, ob die Arbeitsplatzsicherheit, die Verantwortlichkeiten und die Gehälter stabil sind. Das Zusammenführen von Unternehmenssegmenten oder Abteilungen erfordert Planung und Geduld.

1

Stellen Sie ein kleines Team zusammen, um die Fusion zu durchlaufen. Wenn Ihre Firma ein kleiner Betrieb ist, können Sie die gesamte Arbeit selbst erledigen. Betonen Sie das Team, dass Vertraulichkeit wichtig ist, bis die Fusion stattfindet. Gerüchte könnten Ihrem Geschäft schaden. Die Mitarbeiter denken beispielsweise, dass das Unternehmen versagt, anstatt sich neu zu organisieren, was die Moral beeinträchtigen könnte.

2

Überprüfen Sie die Organisation des Unternehmens auf Entlassungen und Überschneidungen. In Ihrem kleinen Unternehmen kann es beispielsweise einen Vertriebsmitarbeiter geben, der auch einige der Kundendienstarbeiten erledigen kann, die Ihre Empfangsdame derzeit erledigt.

3.

Analysieren Sie die Verantwortlichkeiten der einzelnen Positionen in den beiden zu fusionierenden Abteilungen.

4

Sehen Sie sich an, ob einige der Mitarbeiter der zusammengeführten Abteilung bereit sind, in den vorzeitigen Ruhestand zu gehen.

5

Wählen Sie die Mitarbeiter aus, die in der konsolidierten Abteilung verbleiben. Wie Sie dies tun, hängt von Ihren Unternehmensrichtlinien ab. Sie können diejenigen mit dem höchsten Dienstalter auswählen, diejenigen mit den besten Leistungsdatensätzen oder diejenigen, die den niedrigsten Lohn erhalten. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass es im besten Interesse Ihres Unternehmens ist.

6

Passen Sie die beruflichen Verantwortlichkeiten der verbleibenden Mitarbeiter so an, dass alle Funktionen abgedeckt sind. Jobbeschreibungen nach Bedarf neu schreiben.

7.

Legen Sie auf Wunsch Abfindungspakete für jeden der entlassenen Mitarbeiter fest. Entscheiden Sie, was Sie in Bezug auf ungenutzten Krankheitsurlaub, Urlaub und unbezahlte, aber verdiente Boni tun sollen.

8

Arbeiten Sie mit Ihrem Anwalt in Bezug auf Mitarbeiter mit Arbeitsverträgen zusammen. Sie möchten nicht unabsichtlich gegen die Verträge verstoßen.

9

Ändern Sie Kennwörter, Sicherheitscodes, E-Mail-Adressen und den Computerzugang am Abend vor der Ankündigung, wenn Sie der Meinung sind, dass es Vergeltungsmaßnahmen gibt oder dass die Unterlagen des Unternehmens gefährdet sind. Stornieren Sie Kreditkarten und Firmenautos. Prüfen Sie, wie lange die Krankenversicherung und andere Leistungen für entlassene Mitarbeiter aufrechterhalten werden müssen.

10

Kündigen Sie die Mitarbeiter innerhalb kurzer Zeit, wenn möglich am selben Tag, an. Dies reduziert den Stress.

11

Entscheiden Sie, ob Mitarbeiter am selben Tag, an dem Sie die Fusion ankündigen, gebeten werden müssen, oder ob sie sich Zeit nehmen können, um ihre persönlichen Gegenstände in Ordnung zu bringen.

12

Wenn Sie nicht über eine eigene Personalabteilung verfügen, stellen Sie eine Personalfirma ein, die entlassenen Mitarbeitern hilft, ihre Lebensläufe zu aktualisieren und neue Jobs zu finden.

13

Besprechen Sie mit ihr die Aufgaben eines jeden verbleibenden Angestellten.

14

Entfernen Sie nicht benötigte Büromöbel und Geräte. Ein oder zwei leere Tische sind akzeptabel, aber Sie möchten nicht, dass das Büro halb leer aussieht. Dies spiegelt sich nicht gut bei Mitarbeitern oder Kunden wider. Ändern Sie die Sperren und geben Sie so wenig Mitarbeitern wie möglich neue Schlüssel aus.

Tipps

  • Arbeiten Sie mit einem Fachmann zusammen, der sich mit Downsizing auskennt, wenn in Ihrem Unternehmen viele Mitarbeiter betroffen sind.
  • Erwägen Sie entlassenen Mitarbeitern den Zugang zu einem Büro, sicheren Computern, Telefonen, Faxgeräten und Internetzugang, um sie bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz zu unterstützen.

Warnungen

  • Betriebsschließungen und Massenentlassungen erfordern laut Small Business Association eine Vorankündigung.
  • Beenden Sie die Planung und den Zusammenschluss so schnell wie möglich. Produktive Mitarbeiter - diejenigen, die Sie behalten möchten - entscheiden möglicherweise, dass ihre Arbeitsplätze nicht sicher sind, und versuchen, eine andere Beschäftigung zu finden, bevor die Fusion abgeschlossen ist.
  • Stellen Sie sich vor, 24-Stunden-Wachleute einzustellen, wenn die Gefahr von Vergeltungsmaßnahmen besteht.

Empfohlen

Geld machen Unternehmen zu Hause
2019
Welche Positionen sollten für ein produzierendes Unternehmen in der Bilanz stehen?
2019
So erstellen Sie ein Verzeichnis auf Ihrer Festplatte
2019